Deutsche Verkehrs-Zeitung

Industrie- und Handelslogistik

Weiterer Dämpfer: Auftragseingang in der Industrie sinkt

Die Aussichten für die deutsche Wirtschaft trüben sich weiter ein. Die Bestellungen in der Industrie sinken kräftig. Zu Buche schlägt eine rückläufige Nachfrage aus dem Ausland.

Unilever: Reginaldo Ecclissato wird Supply-Chain-Chef

Der Manager für die Region Mexiko, Zentralamerika und Karibik wird neues Mitglied der Konzernleitung. Chief Supply Chain Officer Marc Engel, der auch Mitglied des Verwaltungsrats von A.P. Moeller-Maersk ist, verlässt den britischen Konsumgüterhersteller.

Industrie: Die Lager füllen sich langsam wieder

Den deutschen Herstellern gelingt es offenbar zusehends, ihre Materialvorräte wieder aufzustocken, wie aus den aktuellen Einkäuferumfragen hervorgeht. Auch die Fertigwarenbestände sind im November erstmals seit etwa eineinhalb Jahren wieder gewachsen, wenn auch nur minimal.

UK: Logistiker rechnen mit Engpässen über Weihnachten

Die britische Logistikbranche erwartet, dass es über die Feiertage zu Engpässen und Verzögerungen kommt. „Weihnachten ist noch immer eine Herausforderung für uns“, sagte ein Sprecher des Branchenverbands Road Haulage Association. Man rechne damit, dass es in Geschäften weniger Auswahl gebe werde als üblich.

Arvato erweitert Standort in Hannover

Die Bertelsmann-Tochter hat eine große Logistikfläche im Verdion Expo Park Hannover angemietet. Der Dienstleister wird die Flächen für Kunden aus dem E-Commerce nutzen und zunächst mit rund 300 neuen Arbeitskräften vor Ort starten.

Arvato erweitert Kapazitäten im Ausland

Die Bertelsmann-Tochter hat für Unternehmen aus den Branchen Konsumelektronik und Healthcare ein Distributionszentrum in England eröffnet. Außerdem baut der Dienstleister sein Logistikzentrum für die schwedische Modekette H&M in Polen aus.

Geodis eröffnet Anlage und Büro in Belgien

Der französische Logistiker hat ein Sortierzentrum in der Nähe von Antwerpen in Betrieb genommen. Zudem will der Dienstleister mit einer Niederlassung am Flughafen von Lüttich seine E-Commerce-Präsenz in Europa stärken.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Industrie- und Handelslogistik

Siemens befragt Kunden für Neuausrichtung

Beste Produkte, ein schlagkräftiger Außendienst und eine dicke Kapitaldecke reichen nicht aus, um zu wachsen. Es braucht auch eine kundenfreundliche Lieferkette. Alle behaupten es, aber kaum einer schafft es: Kunden voll und ganz in die Supply Chain zu integrieren. Der Logistiklehrstuhl der Uni Erlangen-Nürnberg unterstützt die Building-Technologies-Sparte von Siemens.

13b02303c.jpg 13b02303b.eps 13b02303a.JPG

GDP und Generika treiben Pfizer-Logistik um

Pfizer muss sich logistisch auf die neuen EU-Leitlinien und die Zunahme von Arzneimittel-Kopien einstellen. Herzstück für die Distribution in Deutschland und Europa ist das Verteilzentrum Karlsruhe.

Hilfe, meine Bestände wachsen!

Servicequalität im After Sales ist heute mindestens so wichtig wie das Produkt selbst. Daher müssen die Hersteller Tausende Teile lagern. So stellt sich die Frage nach der optimalen Lagerstrategie.

"So zentral wie möglich, so dezentral wie nötig"

Im Interview skizziert Supply Chain Manager Kay Schölermann vom Melktechnikhersteller Delaval, wie wichtig die Ersatzteilversorgung für Kunden, Tiere sowie Delaval selbst ist und worauf es ankommt.