Deutsche Verkehrs-Zeitung

Industrie- und Handelslogistik

Industrie steckt in historischer Lieferkrise

Vorprodukte sind inzwischen fast überall knapp. Hohe Preise belasten viele deutsche Industriefirmen. Die Störungen dürften die Supply Chain Manager noch weit bis ins nächste Jahr hinein beschäftigen – und für Diskussionen beim Deutschen Logistik-Kongress sorgen.

Deutschlands Top 10 Onlineshops: Amazon, Otto und Zalando vorn

Corona hat dem Onlinehandel hohe Wachstumsraten beschert. Der große Anteil des Geschäfts bleibt fest in der Hand weniger Anbieter. Auf den ersten vier Plätzen hat sich 2020 nichts getan. Unter den zehn umsatzstärksten Shops gibt es aber zwei Newcomer, wie eine aktuelle Analyse zeigt.

Lieferketten in Europa und den USA noch oft gestört

Die Lieferketten vieler Unternehmen sind noch immer durch die Corona-Krise beeinträchtigt. Das betrifft vor allem die USA und die Eurozone, wie aus Daten des Internationalen Währungsfonds (IWF) hervorgeht.

MediaMarktSaturn eröffnet neues Zentrallager bei Göttingen

Der Elektronikhändler nimmt im Rahmen seiner gruppenweiten strategischen Supply-Chain Initiative das National Distribution Center Göttingen/Rosdorf in Betrieb. Es dient als Zentrallager für alle Märkte sowie zukünftig auch als Fulfillmentcenter für Endkundenbestellungen in Deutschland.

Geis wird Distributionszentrum für Buderus betreiben

Für den Vertrieb der Bosch Thermotechnik-Marke Buderus wird der Logistikdienstleister Geis ab 2023 die Bewirtschaftung eines regionalen Distributionszentrums übernehmen. Dieses ist zurzeit in Planung und wird im kommenden Jahr in Hodenhagen nördlich von Hannover errichtet, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der beiden Unternehmen.

Fake-Carrier-Prävention: TAPA gründet Arbeitsgruppe

Sie soll den Austausch von Informationen zu Phantom-Frachtführern fördern. Ziel ist es, das Bewusstsein für das Problem zu schärfen und das Ausmaß zu quantifizieren. Die Transportsicherheitsvereinigung hat zudem Handlungsempfehlungen für Unternehmen veröffentlicht.

Einzelhandel: Lieferprobleme im Weihnachtsgeschäft

Rund drei Viertel der Einzelhändler haben dem Ifo Institut im September Schwierigkeiten bei der Beschaffung gemeldet. Vor allem bei Fahrradhändlern kommt es demnach zu Verzögerungen. In der Branche berichteten sämtliche befragten Firmen von Problemen bei ihren Bestellungen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Industrie- und Handelslogistik

Herunterladen und ausdrucken

So könnte der 3-D-Druck die Supply Chain im produzierenden Gewerbe revolutionieren.

Jedes Ding bekommt seinen Namen

Die Digitalisierung hält Einzug in die Wertschöpfungsketten. Doch die vierte industrielle Revolution kann auch noch scheitern.

14d05606a_40101770.jpg

10 Maßnahmen gegen das Risiko

So lassen sich die zahlreichen Risiken entlang von Lieferketten in den Griff bekommen.

14d05105_Rampe.eps

Klare Ansagen und Abläufe helfen

Durch exakte Zeitfenster und zweistufige Entladung ließen sich Prozesse verbessern.