Deutsche Verkehrs-Zeitung

3G: Verbände fordern Ausnahme für Fahrer

Die Umsetzung der 3G-Regeln bei An- und Ablieferung belastet die Lieferketten. (Foto: dpa/Armin Weigel)
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

3G-Regeln: VSL mahnt zur Besonnenheit

Der Baden-Württembergische Spediteurs-Verband appelliert an Industrie und Handel, Lkw-Fahrer nicht an den Toren abzuweisen. Vernünftige Hygienekonzepte seien notwendig, um die Versorgungsketten aufrechtzuerhalten.

DSLV sieht weitere Belastungen für Lieferketten

Mit dem Inkrafttreten der neuen 3G-Regelungen am kommenden Mittwoch kommen auf Logistikunternehmen weitere Belastungen zu. Frank Huster, Hauptgeschäftsführer des DSLV Bundesverband Spedition und Logistik, hält die Kontrollen am Werkstor von Unternehmen nicht leistbar.