Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Coronavirus News-Update: Airbus setzt Bundesregierung unter Druck

Airbus übt angesichts der geplanten Stellenstreichungen Druck auf die Politik aus. Die Bundesregierung plant in diesem Jahr mit Rekordschulden von rund 218 Mrd. EUR. Dennoch will die Große Koalition trotz Krise mehr Geld in den Straßenbau investieren. Der Überblick.

Insolvenzverfahren für Galeria Karstadt Kaufhof eröffnet

Betroffen ist die Tochterfirma Galeria Logistik, das Logistik-Joint-Venture mit Fiege nicht. Und der Warenhauskonzern ist nicht allein. In der Modebranche häufen sich die Problemfälle. Die Coronakrise droht zum Desaster zu werden. Der Überblick.

Daten-Update Coronakrise: Die Autonachfrage zieht an

Das Ifo Institut hat bei der Nachfrage in der Autoindustrie die größte Verbesserung zum Vormonat seit 1991 gemessen. In ihrer aktualisierten Prognose erwarten die Forscher nun zudem 2021 einen starken Aufschwung für die deutsche Wirtschaft.

Firmen hinken bei CO2-Reduzierung in Produktion und Logistik hinterher

Deutsche Unternehmen halten nicht, was sie versprechen. Das geht aus einer Untersuchung der Unternehmensberatung Boston Consulting Group hervor. Wollen sie das Pariser Klimaabkommen einhalten, muss der CO2-Ausstoß der Produktion und Logistik bis 2030 um 45 Prozent sinken.

Porsche übernimmt FTS-Anbieter Serva

Der Sportwagenbauer übernimmt die Firma Serva Transport Systems aus Rosenheim. Der Anbieter fahrerloser Transportsysteme sei im Zuge der Coronakrise in finanzielle Schieflage geraten, heißt es.

Geodis hält an Wachstumsplänen fest

In einem „von Unsicherheit und Störungen geprägten Umfeld“ will sich der Dienstleister weiter auf seine Strategie 2023 konzentrieren – und ist offen für Übernahmen. Der Konzern sieht zudem vier große Risiken, die zugleich Chancen seien.

Erste Signale für eine Erholung

Bei vielen Logistikern bleibt die Geschäftslage angespannt. Doch jetzt gibt es Hinweise auf eine langsame Erholung im Sommer. Im Bereich Lagerei und Speditionen haben die Optimisten sogar schon die Oberhand gewonnen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Dachser verzeichnet zunehmende Nachfrage aus chemischer Industrie

Der Logistikdienstleister Dachser hat ein Gefahrstofflager in Malsch bei Karlsruhe in Betrieb genommen. Er reagiert damit auf zunehmende Nachfrage der chemischen Industrie.

Ifo Institut: Kurzarbeit erfasst zahlreiche Branchen

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland bleibt angespannt. Zahlreiche Wirtschaftszweige haben Kurzarbeit beantragt, und auch der Sektor Transport und Lagerei leidet stark. Laut der aktuellen Analyse des Wirtschaftsforschungsinstituts ist hier fast jeder vierte Beschäftigte betroffen.

DVZ Podcast: Wie die Coronakrise die Logistikwirtschaft verändert

Die Unternehmenskultur spielt eine wichtige Rolle, um gut durch und aus der Krise zu kommen. Das sagt Prof. Christian Kille, Hochschule Würzburg-Schweinfurt. Im DVZ-Podcast spricht er außerdem über die derzeitige wirtschaftliche Situation und die Perspektiven für die Unternehmen der Logistikwirtschaft, die Wertschöpfungsnetze der Zukunft sowie die künftige Rolle Chinas und der USA im Welthandel. Reinhören und mehr erfahren!

Damco will auf Probleme vorbereitet sein

Vorstandschefin Groen-in’t-Woud hat ein Resilienzprogramm gegen Krisen gestartet, dass zunächst dazu gedacht war, sich von der Konkurrenz abzusetzen. Während der Pandemie stabilisierte es die Geschäftsprozesse.