Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Lithiumbatterien brauchen Prüfbericht

Anfang 2020 kommt eine neue Anforderung auf Hersteller, Vertreiber und Versender zu. Entlang der Lieferkette muss ein sogenannter UN 38.3-Report bereitgestellt werden. standardisiertes Sicherheitsdatenblatt reicht nicht künftig nicht mehr aus.

MSC wählt einen anderen Weg

Zumindest hierzulande plant die zweitgrößte Linienreederei der Welt keinen Einstieg in den Speditionsmarkt. Das betont der neue Deutschland-Chef Nils Kahn gegenüber der DVZ. Das Hinterlandthema steht aber auch bei MSC weit oben auf der Agenda.

Logix-Finalisten stehen fest

Verleihung des Awards am 7. Oktober auf Expo Real in München.

„1 und 1 macht mehr als 2“

DSV-Chef Jens Bjørn Andersen will nach der Panalpina-Übernahme schnelle Ergebnisse sehen. Er setzt auf Synergien und die bisherigen Stärken des Schweizer Logistikers.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Dachser baut Niederlassung in Neumünster

Im Industriegebiet Süd entsteht ein Umschlagterminal für Industriegüter sowie für Lebensmittel. Die Investitionssumme beläuft sich nach Unternehmensangaben auf rund 17,4 Mio. EUR.

Innovationen müssen nicht scheitern

Die Logistikwirtschaft tut sich mit der digitalen Transformation schwer. Beachten die Entscheider jedoch ein paar einfache Regeln, können sie Projekte rasch zum Erfolg führen. Ein Gastbeitrag von Digitalberaterin Christine Schmitt.

Talfahrt der Industrieproduktion hält an

Die Schwäche der deutschen Industrie hat sich im Juni fortgesetzt, wie neue amtliche Zahlen zeigen. Und immer mehr Unternehmen melden, ihre Produktion in den kommenden Monaten drosseln zu wollen.

BLG überwacht die Lieferkette

Freight Quality Tracking ist eines der ersten Produkte, die der Bremer Dienstleister BLG in seinem Digilab zur Marktreife entwickelt hat. Die Lösung soll für mehr Transparenz entlang der Lieferkette sorgen.