Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Agility auf Erholungskurs

Der kuwaitische Konzern sieht sich nach dem Gewinneinbruch im vergangenen Jahr wieder im Aufwind. Die Logistiksparte, die vor dem Verkauf an DSV Panalpina steht, habe sich in den ersten drei Monaten des Jahres gut entwickelt, sagte CEO Tarek Sultan.

Kühllogistiker Schüßler: „Keine ausreichenden Margen im Markt“

Konstantin Schüßler von der Schüssler Spedition aus dem südhessischen Heppenheim im Gespräch über die möglichen Veränderungen im Lebensmittellogistik-Geschäft und die Herausforderungen für den Mittelstand.

Keller leitet Generationenwechsel ein

Alexander Hewel wird die Geschäfte zusammen mit Ehefrau Kora und Bruder Christopher perspektivisch leiten. Kontraktlogistik, Spedition und Beratung sollen auch künftig die Eckpfeiler des Familienunternehmens aus Ditzingen bleiben.

Otto Group plant Großinvestition bei Hermes

Außer den Paketkapazitäten werden die Fulfilment-Strukturen ausgebaut. Dabei will das Familienunternehmen künftig an einem bestehenden und einem neuen Standort die Logistik der Händler Otto und Mytoys kombinieren.

Kloosterboer übernimmt Columbus

Der niederländische Kühllogistiker erweitert sein Netz um die Spedition im Fischereihafen von Bremerhaven. Das Unternehmen bietet multimodale Speditionsleistungen, die Organisation von Rücktransporten und die Zollabwicklung.

Nagel-Group-CEO: „Wir sind kein Gewinner der Krise“

Carsten Taucke im Gespräch über die vergangenen Coronamonate in der Lebensmittellogistik, das veränderte Konsumverhalten der Menschen und Herausforderungen wie den Fahrermangel, den Brexit und die Digitalisierung.

Coronavirus News-Update: Verband fordert Exportstopp für Holz

Ryanair hofft nach Milliardenverlust auf Geschäftsjahr ohne Miese. Die polnische Regierung präsentiert einen Plan zur Erholung nach Corona. Delta Air Lines schreibt Corona-Impfung bei Neueinstellungen vor. VW mit Verkaufsplus nach Corona-Einbruch im Vorjahr. Der Überblick.          

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

DVZ-Podcast: „Bei der Digitalisierung müssen wir noch eine Schippe drauflegen“

Alois Rainer, Verkehrspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wünscht sich mehr Güter auf der Schiene und auf dem Binnenschiff. Dafür müsste man die Gebühren auf der Wasserstraße senken. Er plädiert zudem dafür, die Lkw-Mautdaten anonymisiert für die Verkehrslenkung zu nutzen. In seiner Freizeit geht er gern in seinen Wald. Das mache den Kopf frei, erzählt der CSU-Politiker im Podcast der DVZ.

Schiffsbewegungen signalisieren Exportanstieg im April

Der neue Handelsindikator des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) zeigt im April eine leichte Zunahme der deutschen Exporte im Vergleich zum Vormonat an. Für Chinas Ausfuhren ist mit einem deutlichen Dämpfer zu rechnen.

Plattformen sind Innovationstreiber

Digitale Marktplätze sind mittlerweile fester Bestandteil der Logistikbranche. Sind sie deren Untergang? Ganz im Gegenteil: Sie beschleunigen den digitalen Wandel und die Vernetzung der Akteure, so der Tenor einer Session des Speditionsverbandes DSLV bei der transport logistic.

Röhlig Logistics treibt Digitalisierungsstrategie voran

Das Bremer Logistikunternehmen geht eine strategische Partnerschaft mit dem IT-Dienstleister Q.Beyond ein, um digitale Initiativen zu beschleunigen. Zudem soll schon im Juni dieses Jahres ein spezialisiertes Tochterunternehmen ausgegründet werden.