Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Großmann übernimmt RS Logistik

Das im norddeutschen Kühltransport tätige Familienunternehmen KTN Grossmann, Herzhorn bei Glückstadt, steigt in das Stückgutgeschäft ein. KTN übernimmt zum 1. Juli die RS Logistik GmbH, die im nordwestlich von Hamburg gelegenen Appen beheimatet ist.

Zweifel am Hinterlandtor

Um dem Import- und Exportverkehr langfristig gerecht zu werden, planen SBB Cargo, Hupac und Contargo den Bau eines Terminals im Norden Basels. Doch das Vorhaben ist umstritten.

Die Verbindung muss passen

Start-ups aus dem Bereich Supply Chain haben in den vergangenen Jahren eine hohe ­Aufmerksamkeit erhalten. Trotzdem wächst ihr Marktanteil nur langsam, da sie für die Marktdurchdringung oft auf die Zusammenarbeit mit Corporates angewiesen sind. Das will die Universität St. Gallen ändern.

Neues vom Nadelöhr

Über den Brenner sollen noch mehr Züge fahren. Das LKZ Prien hat sich Gedanken darüber gemacht, wie das gehen könnte.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

DFDS will stärker als der Markt wachsen

Der Chef des dänischen Schifffahrts- und Logistikkonzerns, Torben Carlsen, gab auf dem Capital Markets Day eine Zielmarke für 2023 vor. Die Geschäftsstrategie ruht auf vier Säulen.

VW-Logistikchef: „Die Lieferwege werden sich verkürzen“

Thomas Zernechel spricht im Interview über künftig deutlich höhere Transportkosten, die Potenziale digitaler Werkzeuge, alternative Antriebe für LKW sowie über die Chancen, mehr Verkehr auf die Schiene zu verlagern.

Am Wendepunkt: CO2-Abgabe könnte Lieferketten verändern

Der Druck auf die Politik beim Klimaschutz wächst – und schon stellen Automobilhersteller die heute mitunter langen Beschaffungswege in Frage.

BMW setzt ambitionierte CO2-Ziele

Der Autobauer will die Dekarbonisierung der Transportlogistik verstärkt angehen. Im Fokus steht dabei unter anderem der hohe Straßenanteil in der Inbound-Logistik in Europa.