Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Spekulationen

Wilde Börsen-Woche für XPO Logistics

Der US-Logistikdienstleister musste vergangene Woche massive Kursverluste an der Börse hinnehmen, nachdem das Unternehmen seine Gewinnprognose gesenkt hat und ein Broker darauf die Finanzzahlen von XPO bezweifelte. Der von Bradley Jacobs aufgebaute und geführte Dienstleister widersprach dem massiv und kündigte ein Aktienrückkaufprogramm im Umfang von 1 Mrd. USD an.

IT in der Logistik

Siemens verwaltet Lademitteltausch in der Cloud

Die Division Transformatoren und Produkte des Siemens-Bereichs Gas and Power am Berliner Schaltwerk-Standort hat die Verwaltung der Lademittelkonten in die Cloud verlagert. Aufwand und Fehleranfälligkeit bei sämtlichen Buchungen haben sich nach Konzernangaben seitdem stark reduziert.

Logistikimmobilien

Fiege baut Logistikzentrum in Emmerich am Rhein

Fiege errichtet in Emmerich am Rhein eine Anlage mit 64.000 Quadratmetern Logistikfläche. An dem Standort will der Dienstleister künftig für Unternehmen aus der Konsumgüterbranche tätig sein.

Supply-Chain-Risikomanagement

Electrolux führt KI-basierte Lösung ein

Der Haushaltsgeräte-Hersteller Electrolux plant, eine neue Lösung einzuführen, die mit Hilfe von künstlicher Intelligenz (KI) Unregelmäßigkeiten in der Supply Chain vorhersagen und vermeiden kann.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

E-Commerce

Zalando erwägt Ausbau des Sortiments und erweitert Logistik

Der Onlinehändler Zalando will sein Geschäft weiter ausbauen. Im Gleichschritt mit dem Unternehmen wächst auch das Logistiknetz. Gerade hat das erste von drei Logistikzentren in Polen den vollen Betrieb aufgenommen.

IT in der Logistik

Agility baut Digital-Plattform Shipa auf

Der in Dubai beheimatete Logistikdienstleister Agility wird in den kommenden drei Jahren rund 100 Mio. US-Dollar in den Auf- und Ausbau der digitalen Logistikplattform Shipa.com investieren. Ziel ist es, für Unternehmen jeder Größenordnung eine einheitliche Basis für Online-Dienste entlang der logistischen Kette zu schaffen. Das Angebot ist in drei Segmente aufgeteilt: Shipa E-Commerce für Online-Händler, Shipa Delivery als Bindeglied zwischen Unternehmen und Verbrauchern und Shipa Freight für die Abwicklung von Frachtaufträgen.

Nachhaltige Logistikkonzepte

Mikrodepots und Elektromobilität begeistern die Jury

Am Mittwoch fand die Preisverleihung des ersten Bundeswettbewerbs für nachhaltige Logistikkonzepte in Berlin statt. Fünf der 76 vorgestellten Projekte wurden als Sieger gekürt.

GS1-Germany-Pilotprojekt

Blockchain eignet sich für Digitalisierung des Palettenscheins

GS1 Germany hat sein Blockchain-Pilotprojekt für den offenen Palettentauschprozess beendet. Ergebnis: Der Palettenschein lässt sich mit Blockchain digitalisieren und in einer App abbilden. Stellvertretend für die insgesamt 36 Projekt-Teilnehmer präsentierten am Donnerstag Dr. Oetker, Lekkerland, Nagel-Group, PwC, SAP und GS1 Germany der Öffentlichkeit die wichtigsten Erkenntnisse aus der nun abgeschlossenen Initiative.