Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

EU-Kommission will Rechte von Opfern künstlicher Intelligenz stärken

Wie Produkte und Dienstleistungen mit Hilfe künstlicher Intelligenz funktionieren, ist schwer zu durchschauen. Die EU-Kommission schlägt zwei Gesetze vor, die Verbrauchern nach Unfällen realistische Chancen eröffnen sollen, Schadensersatz einzuklagen.

Triebwerksbauer MTU: Silke Maurer verantwortet künftig die Logistik

Der Münchner Hersteller hat die Ingenieurin als neue Chefin für das Tagesgeschäft in den Vorstand berufen. In ihr Ressort fällt damit auch der Bereich Beschaffung und Logistik. Die 49-Jährige war zuletzt beim Autozulieferer Webasto tätig.

Ersatzteile: Schenker bietet Lieferung via 3D-Druck

Die Logistiksparte der Deutschen Bahn setzt angesichts von Lieferkettenproblemen bei Kunden auf 3D-Drucker. Anstatt Teile physisch in Lagern vorzuhalten, werden bei dem neuen Konzept Baupläne dafür in einer Cloud gespeichert und können von Kunden vor Ort abgerufen werden.

Warum große Händler in eigene Liefernetze investieren

Während in weiten Teilen des Handels eine erneute Outsourcing-Welle unterwegs ist, investieren einige große amerikanische, europäische und asiatische Händler intensiv in den Aufbau eigener Logistiksysteme. Ein Gastbeitrag von Prof. Christoph Tripp.

Ikea, Raben und Volvo Trucks proben den E-Werkverkehr

Im Rahmen eines zweijährigen Pilotprojekts wollen die Partner wichtige Einsatzdaten sammeln und auswerten. In einem nächsten Schritt ist die Umsetzung des Konzepts in großem Stil angedacht.

Daniel Wolter leitet Logistik bei Inapa Deutschland

Der Papiergroßhändler hat einen neuen Director Logistics und Supply Chain. Den Bereich hatte zuletzt kommissarisch CEO Thomas Schimanowski verantwortet. Wolter wechselt von der Krüger Gruppe, wo er viele Jahre als Bereichsleiter Logistik tätig war.

Adblue-Knappheit: Logistiker fordern Habeck und Wissing zum Handeln auf

Der Dieselzusatz sei knapp und teilweise nicht mehr verfügbar. Die Adblue-Preise erreichten zudem immer neue Höchstwerte, heißt es in einem offenen Brief des Netzwerks Logistik Mitteldeutschland. Auch befänden sich viele Mittelständler bereits in existenzieller Gefahr.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Podcast: DVZ verleiht die LEO Awards

Bühne frei für die Macher:innen, die Leute, die Logistik vorantreiben. Bei der diesjährigen LEO-Gala würdigte die DVZ vier Persönlichkeiten. Wen und warum – das hören Sie im neuen Podcast.

So sehr treffen die stark steigenden Energiepreise Logistiker

Transport- und Logistikfirmen ächzen unter den hohen Preisen für Treibstoff, Gas und Strom. Sie versuchen, den Verbrauch zu reduzieren und geben die Kosten – oft zeitversetzt und nicht in vollem Umfang – weiter.

Gruber darf Universal Transport übernehmen

Die Südtiroler Spedition schluckt den Schwergutspezialisten aus Paderborn. Gemeinsam verfügen sie über rund 500 Lkw für den Großraum- und Schwertransport und wollen europaweit auftreten.

Carrier stehen vor neuem Rekordjahr

Mit Ausnahme weniger Reedereien ist der Großteil der Containerreedereien von dem jüngsten Verfall der Spotraten nicht betroffen. 2022 wird für die Carrier absehbar das branchenweit profitabelste Jahr aller Zeiten.