Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Umdenken gegenüber China: Wie lässt sich die Abhängigkeit verringern?

Zeitenwende auch im Umgang mit China: Der „Putin-Schock“ hat die Gefahr von Abhängigkeiten verdeutlicht. Menschenrechtsverstöße, Säbelrasseln gegenüber Taiwan und Null-Covid-Extreme machen Geschäfte in China riskanter. Aber wie teuer käme Deutschland eine Abkehr?

Shanghai-Lockdown: Lieferprobleme dürften sich bald verschärfen

Seit zwei Monaten ist Shanghai im Lockdown. Experten rechnen damit, dass die unerfreulichen Folgen für die deutsche und europäische Wirtschaft in den kommenden Tagen und Wochen deutlich zu spüren sein werden.

Supply-Chain-Ranking: Cisco zum dritten Mal in Folge Nummer eins

Der Netzwerkausrüster belegt das dritte Jahr in Folge die Spitzenposition in den Supply Chain Top 25 von Gartner. Es folgen Schneider Electric, Colgate-Palmolive, Johnson & Johnson und Pepsico. Auch zwei deutsche Konzerne schaffen es auf die Liste. Die wahren Meister der Lieferketten sind aber andere.

Gemischte Gefühle vor der Messewoche in Hannover

Erstmals seit 2019 gibt es die Hannover Messe wieder als großes Präsenzformat. Das Umfeld ist auch nach dem Corona-Stress nicht einfach. Themen wie künstliche Intelligenz und Klimaschutz waren lange gesetzt. Doch die aktuellen Lieferkettenprobleme lassen sich wohl kaum ignorieren.

Tesla stellt Antrag auf Erweiterung mit Güterbahnhof

Seit rund zwei Monaten stellt Tesla in Grünheide Elektroautos her. Die Batteriefabrik ist in Bau. Damit nicht genug: Das Unternehmen will sich in Grünheide vergrößern.

Nachhaltigkeit braucht Eigeninitiative und gemeinsames Handeln

In dieser Woche hatte das Logistik-Kompetenz-Zentrum (LKZ) Prien zu seinem Symposium geladen. Referenten, Diskutanten und Teilnehmer lieferten Ansätze, Lieferketten nachhaltiger zu gestalten. Zudem wurde der langjährige Geschäftsführer Karl Fischer verabschiedet.

Einkäufer melden deutlichsten Auftragsrückgang seit fast zwei Jahren

Bei den Logistik-Auftraggebern aus der Industrie leidet aufgrund von Unsicherheit, Preissteigerungen und Lieferproblemen zusehends die Nachfrage. Im Mai fiel der Auftragsrückgang so stark aus wie zuletzt im Juni 2020, wie die Umfragen für den Einkaufsmanagerindex ergeben haben.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Bankgeschäft wird für Staatspost wichtiger

Angesichts kontinuierlich sinkender Briefmengen gewinnt das Bankgeschäft für staatliche Postgesellschaften an Bedeutung. Die Antwort der staatlichen Post darauf sei eine Diversifizierungsstrategie.

Agility gründet Tochtergesellschaft in Rumänien

Der kuwaitische Logistikdienstleister Agility hat eine Tochtergesellschaft in Rumänien gegründet. Agility Romania soll die Position des weltweit operierenden Unternehmens in Mittel- und Osteuropa stärken und zum Ausbau paneuropäischer Verkehre beitragen.

Koch nennt Landebahn „Generationenprojekt“

Am Frankfurter Flughafen ist ungeachtet der andauernden rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Bau der neuen Landebahn begonnen worden. Fraport-Chef Wilhelm Bender rechnet damit, dass die Erweiterung fristgerecht fertig wird.

Umwelttechnologien werden Jobmotor

Umwelttechnik entwickelt sich ungeachtet der Wirtschaftskrise in Deutschland und weltweit immer mehr zum Motor für Wachstum und Beschäftigung. Umweltminister Sigmar Gabriel forderte, ein „Industriekabinett“ einzurichten, dass den effizienten Einsatz von Rohstoffen auch im Export im Blick habe.