Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Nach Razzien gegen Planenschlitzer: Polizei zieht Bilanz

Am vergangenen Dienstag durchsuchten mehrere 100 Einsatzkräfte in Rumänien und Deutschland insgesamt 57 Objekte. Dabei konnten zahlreiche Verdächtige vorläufig festgenommen und große Mengen an mutmaßlichem Diebesgut sichergestellt werden.

Straßengüterverkehr: Geschäftslage verschlechtert sich rapide

Die Firmen im Sektor Güterbeförderung auf der Straße bewerten ihre aktuelle Situation erstmals seit April wieder überwiegend negativ. Die Spediteure bleiben trotz schlechterer Geschäfte noch mehrheitlich positiv gestimmt. Und: Die Logistikpreise dürften auf breiter Front weiter steigen.

MAN macht Beschaffung zur Chefsache

Der Scania-Manager Alexander Vlaskamp ist ab sofort neuer CEO beim Lastwagenbauer MAN. Zudem ist geplant, dass er im Vorstand auch die Beschaffung verantwortet und damit das Krisenmanagement der aktuellen Lieferengpässe.

Fruit Logistica wegen Corona verschoben

Die Fachmesse für den globalen Fruchthandel rückt in den April 2022, wie die Messe Berlin angesichts der angespannten Corona-Lage entschieden hat. Eigentlich war sie für den Februar angesetzt, nachdem sie 2021 wegen der Pandemie komplett abgesagt wurde.

Pharmalogistik: Walden übernimmt Mitters

Mit der Übernahme des tschechischen Unternehmens verdichtet die französische Unternehmensgruppe ihr Netz für GDP-Transporte in Osteuropa. Mitters wird in die Tochterfirma Eurotranspharma integriert. Diese plant zudem, in den nächsten zwei Jahren 4 Millionen Euro zu investieren.

Talke baut Drehscheibe für Südostasien

Im Frühjahr 2022 wird der Logistiker in Malaysia im Hafen von Port Klang mit dem Bau eines 17.500 Quadratmeter großen Gefahrstofflagers beginnen. Im zweiten Abschnitt ist ein weiteres Lager mit ähnlicher Größe für ungefährliche Chemikalien geplant.

3G: Verbände fordern Ausnahme für Fahrer

In einem gemeinsamen Brief an den Bundesverkehrsminister fordern sechs Interessenvertretungen der Transport- und Logistikbranche eine Anpassung des Infektionsschutzgesetzes. Sie verweisen darauf, dass die Vorschriften für den Logistiksektor nicht praktikabel sind.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Gemeinschaftsstand auf der transport logistic China

Die deutsche Logistikwirtschaft wird sich stark auf der transport logistic China engagieren, die vom 17. bis 19 Juni 2008 in Shanghai stattfindet.

Spediteur darf Standgeld berechnen

Amtsgerichtsurteil: Wer mit seinem Lkw zu lange an der Rampe warten muss, kann dem Empfänger Standgeld berechnen.

Logistiker sind jetzt Lebensmittelunternehmer

Die gesetzlichen Anforderungen an die Lebensmittelhygiene führen dazu, dass sich Logistikunternehmen technisch und organisatorisch anpassen müssen.

Änderungen des Transportrechts wirken sich aus

Verzögerung bei der Lkw-Entladung: Spedition berechnet dem Empfänger Standgeld