Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Bund schreibt Impfstofflogistik aus

Das Bundesministerium für Gesundheit hat auf ihrem elektronischen Vergabeportal eine Ausschreibung für die Verteilung von Covid-19-Impfstoffen veröffentlicht. Angebote können bis zum 15. Dezember abgegeben werden.

Verkehr und Lagerei: Fast 14 Prozent mehr Umsatz als Ende 2019

Im dritten Quartal sind die Umsätze der deutschen Transport- und Logistikdienstleister erneut deutlich gestiegen. Sogar die Erlöse in der Luftfahrt übertrafen das Vorkrisenniveau. Die Schifffahrtsbranche bewegt sich bereits in anderen Sphären.

Rechnungen bleiben länger offen

Im Transportsektor waren 54 Prozent des Gesamtwerts der B2B-Rechnungen zum Fälligkeitsdatum noch ausstehend. Das berichtet der Kreditversicherer Atradius, der 200 Unternehmen aus den Branchen Chemie, Stahl und Metall sowie Transport befragt hat.

Unilever: Reginaldo Ecclissato wird Supply-Chain-Chef

Der Manager für die Region Mexiko, Zentralamerika und Karibik wird neues Mitglied der Konzernleitung. Chief Supply Chain Officer Marc Engel, der auch Mitglied des Verwaltungsrats von A.P. Moeller-Maersk ist, verlässt den britischen Konsumgüterhersteller.

Pharmalogistik: Walden-Tochter übernimmt Anteile von Arra

Transpharma International schließt eine Allianz mit der Arra-Gruppe. Die Tochter der französischen Walden-Gruppe übernimmt dabei 40 Prozent der Geschäftsanteile des polnischen Logistikers. Zusammen werden sie GDP-konforme Landtransporte in Europa anbieten.

Industrie: Die Lager füllen sich langsam wieder

Den deutschen Herstellern gelingt es offenbar zusehends, ihre Materialvorräte wieder aufzustocken, wie aus den aktuellen Einkäuferumfragen hervorgeht. Auch die Fertigwarenbestände sind im November erstmals seit etwa eineinhalb Jahren wieder gewachsen, wenn auch nur minimal.

ECG fordert Mindestmengen in der Fertigfahrzeuglogistik

Die Produktion in den Werken der Automobilhersteller läuft aufgrund des anhaltenden Chipmangels und der Rohstoffknappheit unrund. Das verursacht gewaltige Probleme bei den Outbound-Logistikpartnern, welche die Fahrzeuge ausliefern sollen. Der Branchenverband schlägt Alarm.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

DCT Gdansk erhält „Pommerschen Greif“

Der polnische Containerterminalbetreiber DCT Gdansk ist mit einem begehrten Wirtschaftspreis der Region Pommern ausgezeichnet worden. Das Unternehmen wertet diese Auszeichnung auch als Anerkennung für den Wettbewerb im Baltikum.

Mega-Verladung Richtung Fernost am O’Swaldkai

Mit der Verladung megaschwerer Großgeräte vom Hamburger O’Swaldkai erweitert Höegh Autoliners seinen bestehenden RoRo-Dienst in den mittleren Osten um die Relationen Indien und China. Höegh Autoliners bietet in Zukunft zwei Mal monatlich eine direkte Verbindung zu den wichtigen Destinationen Mumbai (Indien) und Xingang (China).

VTG steckt Wirtschaftskrise gut weg

Der Waggonvermieter VTG hat im ersten Quartal 2009 den operativen Betriebsgewinn gesteigert. Zwei von drei Sparten liegen trotz der Wirtschaftskrise derzeit gut im Rennen. Der Ausblick ist aber sehr verhalten.

Biosprit ist Thema im Vermittlungsausschuss

Im Streit um die Produktion von Biosprit müssen Bund und Länder am Mittwoch im Vermittlungsverfahren verhandeln. Die Mineralölwirtschaft droht unterdessen mit höheren Tankstellenpreisen von 2 bis 3 Cent je Liter.