Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Autologistiker bauen auf Entgegenkommen der Kfz-Hersteller

Fünf Wünsche an die Autobranche hat der EU-Verband der Fertigfahrzeuglogistiker (ECG) formuliert. Ihr Erfüllung soll helfen, die durch Produktionsstopps ausgelöste wirtschaftliche Krise zu meistern. Es gibt aber noch mehr Herausforderungen für die Branche, wie bei der ECG-Jahrestagung deutlich wurde.

Deutscher Logistik-Kongress 2021: Networking und Nutzwert

Deutschlands zentrale Veranstaltung der Logistik-Community vom 20. bis 22. Oktober findet nicht nur digital, sondern als hybrides Event statt. Man sieht sich also wieder in Berlin – und auch das Programm kann sich sehen lassen.

Industrie steckt in historischer Lieferkrise

Vorprodukte sind inzwischen fast überall knapp. Hohe Preise belasten viele deutsche Industriefirmen. Die Störungen dürften die Supply Chain Manager noch weit bis ins nächste Jahr hinein beschäftigen – und für Diskussionen beim Deutschen Logistik-Kongress sorgen.

Fraunhofer SCS zeigt Potenziale der Datenanalyse

Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services (SCS) präsentiert auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin Datenanalyse- und Methoden, die auf künstlicher Intelligenz basieren. Die Technik könnte die Supply Chain revolutionieren.

Weltgrößter Chipfertiger TSMC rechnet auch 2022 mit Engpass

Das dürfte eine schlechte Nachricht für die Neuwagen-Transporteure sein, die sich heute in Brüssel treffen. Denn damit könnte sich auch die Knappheit in der Autobranche noch lange hinziehen. Einer Analyse zufolge konnten wegen des Chipmangels dieses Jahr bereits 7,4 Millionen Einheiten nicht produziert werden.

Deutschlands Top 10 Onlineshops: Amazon, Otto und Zalando vorn

Corona hat dem Onlinehandel hohe Wachstumsraten beschert. Der große Anteil des Geschäfts bleibt fest in der Hand weniger Anbieter. Auf den ersten vier Plätzen hat sich 2020 nichts getan. Unter den zehn umsatzstärksten Shops gibt es aber zwei Newcomer, wie eine aktuelle Analyse zeigt.

Seifert Logistics erweitert Partnerschaft mit Husqvarna

Der Logistikdienstleister wird ab 2022 Teile der Kontraktlogistik für den  Gartenzubehörhersteller Husqvarna in Ulm Nord übernehmen. Der Bau des neuen Logistikzentrums schreitet derweil weiter voran.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

HPA geht neue Wege

Die Hamburg Port Authority (HPA) stellt auf der transport logistic in München ihre vielfältigen Aufgaben und Ausbauvorhaben im Hamburger Hafen vor. Dabei geht sie mit der Initiierung eines Markterkundungsverfahrens neue Wege.

Investor lässt das Land zappeln

Sachsen-Anhalt bekommt möglicherweise erst in zwei Jahren Geld für den an arabische Investoren verkauften Flughafen Cochstedt. Wegen Problemen aufgrund der Wirtschaftskrise habe die Gesellschaft International Investment House darum gebeten, auch die zugesagten Investitionen für die Dauer von zwei Jahren aufzuschieben.

Dachser will ohne Kurzarbeit auskommen

Der Logistik-Spezialist Dachser will auch im Krisenjahr 2009 möglichst ohne Kurzarbeit und Stellenabbau auskommen. An den Investitionsplänen will das Unternehmen zwar festhalten, allerdings wird eine zeitliche Streckung erwogen.

Eurokombis kein Instrument für den Klimaschutz

Die Zulassung überschwerer und überlanger Lkw auf europäischen Straßen wird von Transportexperten, Politikern und Umweltorganisationen kontrovers diskutiert. Eine aktuelle Studie, die vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI durchgeführt wurde, hat nun die langfristigen Einflüsse solcher Lkw auf die Klimabilanz untersucht.