Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Bund schreibt Impfstofflogistik aus

Das Bundesministerium für Gesundheit hat auf ihrem elektronischen Vergabeportal eine Ausschreibung für die Verteilung von Covid-19-Impfstoffen veröffentlicht. Angebote können bis zum 15. Dezember abgegeben werden.

Rechnungen bleiben länger offen

Im Transportsektor waren 54 Prozent des Gesamtwerts der B2B-Rechnungen zum Fälligkeitsdatum noch ausstehend. Das berichtet der Kreditversicherer Atradius, der 200 Unternehmen aus den Branchen Chemie, Stahl und Metall sowie Transport befragt hat.

Unilever: Reginaldo Ecclissato wird Supply-Chain-Chef

Der Manager für die Region Mexiko, Zentralamerika und Karibik wird neues Mitglied der Konzernleitung. Chief Supply Chain Officer Marc Engel, der auch Mitglied des Verwaltungsrats von A.P. Moeller-Maersk ist, verlässt den britischen Konsumgüterhersteller.

Pharmalogistik: Walden-Tochter übernimmt Anteile von Arra

Transpharma International schließt eine Allianz mit der Arra-Gruppe. Die Tochter der französischen Walden-Gruppe übernimmt dabei 40 Prozent der Geschäftsanteile des polnischen Logistikers. Zusammen werden sie GDP-konforme Landtransporte in Europa anbieten.

Industrie: Die Lager füllen sich langsam wieder

Den deutschen Herstellern gelingt es offenbar zusehends, ihre Materialvorräte wieder aufzustocken, wie aus den aktuellen Einkäuferumfragen hervorgeht. Auch die Fertigwarenbestände sind im November erstmals seit etwa eineinhalb Jahren wieder gewachsen, wenn auch nur minimal.

ECG fordert Mindestmengen in der Fertigfahrzeuglogistik

Die Produktion in den Werken der Automobilhersteller läuft aufgrund des anhaltenden Chipmangels und der Rohstoffknappheit unrund. Das verursacht gewaltige Probleme bei den Outbound-Logistikpartnern, welche die Fahrzeuge ausliefern sollen. Der Branchenverband schlägt Alarm.

PSA greift nach BDP

Die Übernahme des US-amerikanischen Logistikdienstleisters ist die erste große Akquisition des Hafenkonzerns aus Singapur. Beide Unternehmen rechnen mit erheblichen Synergieeffekten.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Eimskip gibt Kühlhaus-Engagement auf

Die isländische Reederei- und Logistikgruppe Eimskip hat sich von ihrem Engagement im Kühlhaussektor getrennt. Zum Ausgleich von Verlusten, die im Handel und durch missglückte Akquisitionen entstanden, hat Eimskip 49 Prozent der Anteile an der kanadischen Gesellschaft Versacold Atlas an die US-Investmentgesellschaft Yucaipa verkauft.

Chemie-Tanker verklappen im Dunkel des Datenschutzes

Die „Max Prüss“ patrouilliert auf dem Rhein. Das weiße Umwelt-Messschiff des Landes Nordrhein-Westfalen ist unter Deck mit einem Hightech-Labor ausgestattet. Automatisch werden Wasserproben aus dem Fluss ins Labor gepumpt.

CMA CGM hat ein Dutzend Schiffe auf dem Zettel

Die „CMA CGM Andromeda“ ist mit einer Stellplatzkapazität von 11.400 TEU das größte Containerschiff, das bisher den Hamburger Hafen angelaufen hat. Bei der Präsentation des Flagschiffes vergangene Woche am Burchardkai ließ die französische Reederei jedoch keinen Zweifel daran, dass damit nur der Anfang gemacht sei.

Neckermann.de plant weiteren Stellenabbau

Der angeschlagene Versandhändler Neckermann.de plant einem Zeitungsbericht zufolge einen weiteren Stellenabbau an seinem Frankfurter Stammsitz. Betroffen sind vor allem Mitarbeiter in der Logistik.