Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Amazon führt in Logistikzentren Grundgehalt von 12 Euro ein

Der Onlinehändler führt an seinen deutschen Logistikstandorten einen Einstiegslohn von 12 Euro brutto ein. Im Herbst 2022 soll dieser dann auf 12,50 Euro steigen, wie der Konzern mitteilt.

Wilhelmshaven: Nordfrost nimmt Bahnanlage in Betrieb

Sie verbindet das Seehafenterminal des Dienstleisters mit dem öffentlichen Bahnnetz. Für jegliche Art von Gütern will der Logistiker darüber künftig kombinierte Verkehre für Kunden gestalten. Der erste Zug hatte Pkw von Audi geladen.

Zollstatistik: Elektronikartikel bei Schmugglern hoch im Kurs

Rund 3,7 Millionen Waren hat der deutsche Zoll an den Grenzen des Landes 2020 beschlagnahmt. Bei der Schmuggelware handelt es sich zu großen Teilen um gefälschte Markenprodukte.

DB Schenker beteiligt sich an Robotik-Start-up

Der Logistikdienstleister steigt beim kroatischen Unternehmen Gideon Brothers ein. Der Konzern nimmt als einer von mehreren Investoren an einer Finanzierungsrunde von insgesamt 31 Millionen US-Dollar teil.

Wirtschaft besorgt über Verzögerungen in Lieferketten

Acht Verbände fordern in einem Schreiben an Wirtschaftsminister Peter Altmaier, die Regelungen für die Zusammenarbeit der Reedereien beim Warentransport zu verbessern. Moniert wird vor allem, dass die Interessen der Verlader bei der Verlängerung der Gruppenfreistellungsverordnung kaum berücksichtigt wurden.

Havi übernimmt Logistik für Gorillas

Der Logistik- und Supply-Chain-Spezialist hat die Logistikservices für das Trocken- und Tiefkühlsortiment von Gorillas übernommen. Havi bringt die Ware direkt zu zahlreichen Mikro-Fulfillment-Zentren des Lieferdienstes.

Gigafactory: Tesla verschiebt Produktionsstart

Mit dem geplanten Produktionsstart der neuen Großfabrik in Grünheide im Juli 2021 hat sich der US-Elektrobauer ein hohes Ziel gesteckt. Neue Antragsunterlagen beim zuständigen Landesamt für Umwelt könnten den Start nun um ein halbes Jahr verzögern.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Verkehrsplaner fordert Restriktionen für Stadtverkehr

Wulf-Holger Arndt vom Zentrum für Technik und Gesellschaft der TU Berlin hält Auflagen für Kep-Dienstleister für unumgänglich.

Roboter bewegt Audis

Pilotphase für fahrerloses Transportsystem in der Logistik: Seit Februar transportieren zwei Roboter im Audi-Werk Ingolstadt Autos nach der Produktion selbstständig auf eine Zwischenfläche.

Logistik gibt Stoff

Grazil schreiten sie über den auf Glanz polierten Catwalk. Die Frisur sitzt, das Outfit stimmt, die Mimik ist lange einstudiert. Auf der diesjährigen Berliner Fashion Week gab es wieder einiges zu sehen. Welche logistische Höchstleistung dahintersteckt, ahnen wenige.

Gruber Logistics übernimmt Logistiksparte von HW

Die Gruber-Logistics-Gruppe bei Bozen übernimmt rückwirkend zum 1. Januar die Logistiksparte des Kölner Zementanlagenherstellers Humboldt Wedag (HW).