Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

DVZ Podcast: Das Fazit zum Deutscher Logistik-Kongress 2020

Der Deutsche Logistik-Kongress 2020 hat seine Online-Bewährungsprobe bestanden. Der Themenmix war sehr gut abgestimmt, Nachhaltigkeit stand dabei im Mittelpunkt. Die DVZ-Redaktion hat den Kongress inhaltlich begleitet und umfassend berichtet. Im Podcast ziehen Sebastian Reimann, Robert Kümmerlen, Claudius Semmann und Sven Bennühr Bilanz.

Stimmung unter Verladern: Die Skepsis ist zurück

Das Geschäftsklima in Deutschland hat sich nach neuester Erhebung des Ifo Instituts eingetrübt. Die Logistik-Auftraggeber aus Industrie und Handel waren im Oktober zwar mit der Lage zufriedener, blicken aber pessimistischer auf die kommenden Monate.

Coronavirus News-Update: BGA-Präsident fordert härtere Maßnahmen

„Wir müssen unter allen Umständen die Pandemie unter Kontrolle halten“, sagt der Chef des Groß- und Außenhandelsverbands, Anton Börner. Und: Deutsche Flughäfen haben ihre Forderung nach staatlichen Coronahilfen erneuert. Der Überblick.

Spedition Klaus Altmann investiert im Hafen Straubing-Sand

Der Binnenhafen in Bayern wird Standort für eine Logistikhalle, die als Schnittstelle für Sonder- und Schwertransporte auf der Wasserstraße dienen soll.

Die Krux mit der exponentiellen Entwicklung

Die Covid-19-Pandemie ist eine Riesenherausforderung für die Menschheit. Doch der Klimawandel toppt das und ist dagegen „eine unfassbar große Herausforderung“. Mit dieser Feststellung begann Frank Thelen sein Plädoyer für mehr Technikverständnis und vor allem das Voranbringen technischer Innovationen in Deutschland und Europa.

Logistics4Future stellt sich vor

Nachwuchskräfte haben im Rahmen des Logistik-Kongresses eine Vision entwickelt, wie sie die Logistikwelt nachhaltiger machen wollen. Entstanden ist ein Film. Die Initiatorin richtete zudem einen eindrücklichen Appell an die Unternehmen.

Pharmalieferketten im Stresstest

Gestrichene Flüge, Produktionsstopps, starke Mengenschwankungen: Die Pharmaindustrie sowie der Großhandel und die Logistikdienstleister hatten in der Covid-19-Pandemie am Anfang des Jahres erheblich damit zu kämpfen, die Lieferketten und die Medikamentenversorgung aufrecht zu erhalten. Das zeigte die Sequenz „Pharmalogistik – Lessons Learned 2020“.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Hafen Hamburg Marketing stellt neues Hafenhandbuch vor

Pünktlich zur weltgrößten Transport- und Logistikmesse transport logistic in München präsentiert Hafen Hamburg Marketing e.V. während der Messetage vom 12. bis zum 15. Mai 2009 das neue Hafenhandbuch 2009. Die zweisprachige Publikation enthält auf 176 Seiten in englischer und deutscher Sprache u. a. umfangreiche Informationen zu den Umschlagterminals im Hamburger Hafen, der Hafenentwicklung, den vielfältigen Dienstleistungsangeboten der Seehafenverkehrswirtschaft und den Seehafen-Hinterlandverkehren per LKW, Eisenbahn, Binnenschiff und Feeder.

Europäische Reedereien bündeln ihre Kräfte

Zum ersten Mal treten die Reedereien der Grimaldi Group zusammen auf der transport logistic-Messe in München auf. Der neapolitanische Mutterkonzern möchte damit seiner Position als Marktführer in der RoRo-Schifffahrtsbranche auch nach Außen hin Ausdruck verleihen.

Sachsen-Anhalt präsentiert sich als Land der Logistik

Das Land Sachsen-Anhalt will sich noch stärker als europäisch bedeutsamer Logistikstandort profilieren und damit zugleich um die Ansiedlung neuer Investoren werben. Ein erster Höhepunkt ist die Teilnahme sachsen-anhaltischer Unternehmen auf der der transport logistic 2009, die ab heute bis zum 15. Mai 2009 in München stattfindet.

Avado und E.Novation BTC präsentieren den "Connectmanager"

Auf der "transport logistic" starten Avado Projects und E.Novation BTC nach einer erfolgreichen Pilotphase offiziell mit ihrem gemeinsamen Produkt "Connectmanager". Diese besonders kostengünstige und benutzerfreundliche Lösung auf BlackBerry-Basis ermöglicht Transport- und Logistikunternehmen ein breites Spektrum an Anwendungen im Bereich der mobilen Auftragsverwaltung, Zeiterfassung, Ortung und Navigation, ohne dabei in eine eigene teure Netzwerkstruktur investieren zu müssen.