Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Digitalexperte: „Logistik wird Charakter als B2B-Branche verlieren“

Christoph Bornschein, CEO der Berliner Digitalagentur TLGG, sieht die Logistik auf dem Weg zu einer B2B2C-Branche. Die Logistiker werden ihm zufolge viel stärker auch den Endkundennutzen einer veränderten Logistik berücksichtigen müssen.

Logistik übernimmt gesellschaftliche Verantwortung

Der Logistik einen gesellschaftlich anerkannten Sinn geben – das ist für Karl Gernandt, Executive Chairman der Kühne Holding in Schindellegi, ein entscheidender Aspekt für die Branche.

Emissionssenkung: BVL-Chef sieht Logistik in einer Vorbildfunktion

Es gelte, logistische Prozesse nachhaltig zu gestalten, um in der neuen Dekade zu bestehen, sagte Prof. Thomas Wimmer in seiner Eröffnungsrede. Er äußerte sich auch zum Thema alternative Antriebe.

Der Deutsche Logistik-Kongress ist eröffnet

Unter dem Motto „Nachhaltig gestalten – Winning the Next Decade“ hat am heutigen Mittwoch der dreitägige Deutsche Logistik-Kongress der BVL als rein digitale Veranstaltung in Berlin begonnen. Das Programm wird im Internet übertragen.

Digitalisierung sorgt für resiliente Wertschöpfungsketten

Wie stark sind die Wertschöpfungs- und Lieferketten deutscher Unternehmen durch die Covid-19-Pandemie betroffen? BVL.digital und die Frankfurt University of Applied Sciences (UAS) haben digitale Erfolgsfaktoren für resiliente Wertschöpfungsketten ermittelt.

Studie: Luftverschmutzung in Europa verursacht Schäden in Milliardenhöhe

Niederländische Forscher haben im Auftrag von Gesundheitsorganisationen die Schäden quantifiziert, die durch Krankheiten und vorzeitige Todesfälle infolge schlechter Luft entstehen. Untersucht wurden 432 europäische Städte.

Coronavirus News-Update: Bahnindustrie erzielt Umsatzrekord

Auch der Flughafen Leipzig/Halle steht gut da und steigert sein Frachtaufkommen, wohingegen Lufthansa weitere Coronaverluste einflog. Und: Die Hongkonger Fluggesellschaft Cathay Pacific streicht 8500 Stellen. Der Überblick.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Staatsanwalt findet keine Belege für Korruption

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat die Ermittlungen wegen Korruptionsverdacht beim JadeWeserPort eingestellt. Damit kann der Bau des neuen Hafens ohne juristische Hypothek weitergehen.

Fraunhofer kooperiert mit House of Logistics and Mobility

Das geplante House of Logistics and Mobility (HOLM) hat einen weiteren wichtigen Partner an Bord geholt: Die Fraunhofer-Gesellschaft wird sich an der Plattform beteiligen und unter anderem mit dem Projektzentrum Flughafen des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik 500 m2 im HOLM beziehen.

InBiLo mit tl voll zufrieden

"Das System Wasserstraße - die Rettung vor dem Verkehrskollaps?!", lautete der Titel des Forums auf der Münchener Messe „transport logistic 2009“, welchen die InBiLo für ihre Kick-off-Veranstaltung gewählt hatte.

Mit Deutsche-Bank-Aktien gut Kasse gemacht

Die Deutsche Post DHL hat wie geplant die erste Hälfte ihres Aktienpakets an der Deutschen Bank verkauft. Sie profitierte dabei von gestiegenen Kursen und hält nun noch vier Prozent an dem Frankfurter Geldinstitut.