Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Coronavirus News-Update: Warn-App funktioniert nun länderübergreifend

Die Bahnindustrie macht Umsatzrekord. Auch der Flughafen Leipzig/Halle steht gut dar und steigert sein Frachtaufkommen, wohingegen Lufthansa weitere Corona-Verluste einflog. Der Überblick.

BVL-Chef: „Die Unsicherheit hat viel Kraft gekostet“

Am Mittwoch 10 Uhr eröffnet Prof. Thomas Wimmer den ersten rein digitalen Deutschen Logistik-Kongress. Im Interview spricht der Vorstandsvorsitzende der BVL über den Vorbereitungsstress, das Kongressmotto und die Krise als Katalysator.

Thomas Zernechel: „Logistik wird teurer werden“

Der Leiter der Volkswagen Konzernlogistik spricht im Interview über weitere Verlagerungen auf die Schiene, alternative Kraftstoffe in der Schifffahrt, die kommenden Coronamonate und die Leistung der Logistiker in der Krise.

DSV steigt in die deutschen Top 10 auf

Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services legt bald wieder ihre Marktstudie vor. Die DVZ präsentiert vorab die Top 20 der Logistik in Deutschland. Die Forscher geben zudem eine Prognose für die Entwicklung des Logistikvolumens 2020.

Wie lässt sich Nachhaltigkeit in der Logistik richtig bepreisen?

Jetzt ist die Zeit für Logistiker, um den Wert „Nachhaltigkeit“ in einen Preis zu überführen. Dabei sollten sie die Preisgestaltung jedoch selbst in die Hand nehmen, rät Kornelia Reifenberg von Simon-Kucher & Partners. Sie gibt Tipps, wie das am besten gelingt.

Dachser und Fraunhofer IML setzen Forschungspartnerschaft fort

Im Mittelpunkt stehen weiterhin Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit praktischem Anwendungsnutzen für das Dachser-Netz. Erprobt werden unter anderem digitale Technologien wie Data Science und künstliche Intelligenz (KI).

Logistikkonjunktur: Weiter Weg bis zum alten Niveau

Das Logistikvolumen könnte in diesem Jahr um bis zu 7 Prozent zurückgehen, erwarten die Logistikweisen. Weitere Einschränkungen wegen der Coronakrise sind möglich.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Hamburger Hafen legt „Verschnaufpause“ ein

Der Warenumschlag in Deutschlands größtem Hafen in Hamburg ist im ersten Quartal 2009 eingebrochen. Vor allem die Importe aus China und Russland gingen zurück.

Forschungsschiff sammelt Daten

Das Umweltforschungsschiff JHC „Miljö“ vermisst derzeit den Fehmarn Belt. Die Untersuchungen sind Teil der Umweltverträglichkeitsprüfung für das umstrittene Milliardenprojekt.

Flugsicherung senkt Prognose

Die Deutsche Flugsicherung hat ihre Prognose für das laufende Jahr weiter gesenkt. Trotzdem ist das staatliche Unternehmen optimistisch, dass sich der Abschwung verlangsamt.

Dimas fordert strenge CO2-Grenzwerte für Transporter

EU-Umweltkommissar Stavros Dimas will einem Medienbericht zufolge in wenigen Tagen einen Vorschlag für die Beschränkung des Kohlendioxid-Ausstoßes von Transportern vorlegen. Die Hersteller befürchten, dass im Anschluss auch die Grenzwerte für schwere Lkw verschärft werden könnten.