Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Daten-Update Coronakrise: Luftfrachtraten steigen rasant

Die Preise in der Luftfracht haben im April stark angezogen. Die Paketmengen sind weiter hoch. Der E-Commerce-Umsatz wächst deutlich. Der Non-Food-Handel erleidet kräftige Einbußen. Und diese Länder meistern die Krise am besten. Der Wochenrückblick.

Gartner-Expertin: „Unternehmen werden mehr Agilität anstreben“

Tine Dalby Joergensen geht davon aus, dass globalisierte Lieferketten ein Trend bleiben – und dass Unternehmen ihre Strategien um den Aufbau einer agileren und widerstandsfähigeren Supply Chain ergänzen werden.

Diese Menschen bringen die Waren ans Ziel

In Krisenzeiten zeigt sich der Wert einer stabilen Logistikkette. Doch wer sind die Menschen, die dahinter stehen? Mit der Aktion „Wir sind Logistik!“ gibt die DVZ der Branche ein Gesicht.

Cargo-Partner erweitert Netz in Benelux

Der österreichische Logistikdienstleister baut sein Serviceangebot in Westeuropa aus. Dafür hat das Unternehmen eine Lagerhalle samt Büro im niederländischen Roermond sowie ein Büro am belgischen Flughafen Lüttich eröffnet.

Arvato baut Standortnetz in Russland aus

Die Bertelsmann-Tochter stellt sich auf weiteres E-Commerce-Wachstum und einen zunehmenden Wettbewerb unter den Fulfillment-Anbietern ein. Und noch zwei weitere Märkte hat der Dienstleister verstärkt im Fokus.

Hermes eröffnet Standort für Großstücke in Ansbach

Die Otto-Logistiktochter hat ihr 90 Mio. EUR teures Logistikzentrum für das Zwei-Mann-Handling in Franken in Betrieb genommen. Ab Ende Juli soll die Anlage unter Volllast laufen.

Coronavirus News-Update: DPD plant Neueinstellungen

Wegen hoher Paketmengen will DPD punktuell zusätzliches Personal einstellen. Der Autozulieferer ZF plant bis 2025 einen Abbau von 15.000 Stellen. Und Volkswagen und Ford vertiefen die Zusammenarbeit. Der Überblick.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Frachtgeschäft bricht weg

Der größte europäische Luftfahrtkonzern Air France/KLM trudelt wegen der Wirtschaftskrise in die Verlustzone.

Fraport beginnt Rodung

Begleitet von Protesten der Ausbau-Gegner hat der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport am Dienstagmorgen mit den Rodungsarbeiten für eine neue Start- und Landebahn und ein Frachtzentrum im Kelsterbacher Wald begonnen.

Bulcon stellt Liniendienst ein

Die Reederei Navigation Maritime Bulgare, Varna, stellt den Liniendienst von Nordkontinent ins östliche Mittelmeer und in das Schwarze Meer ein.

Kreuzfahrt-Boom tröstet über Frachteinbruch hinweg

Die weltweite Wirtschaftskrise geht auch am Seehafen Kiel nicht spurlos vorbei. Zwischen Fracht- und Passagiergeschäft gibt es allerdings massive Unterschiede.