Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Scan Global kauft Logistiker in Australien

Pioneer International Logistics Pty Ltd. (PIL) aus Sydney soll die Stellung des dänischen Spezialisten für Hilfslieferungen im asiatisch-pazifischen Raum stärken.

Großer Pharmalogistik-Deal: EHDH will Movianto kaufen

Der französische Express- und Pharmalogistiker plant, die Übernahme noch in der ersten Jahreshälfte abzuschließen. Damit würde ein Anbieter für Transport- und Logistikdienstleistungen im Pharmasektor mit Milliardenumsatz entstehen.

Allcargo Logistics kauft sich mit Gati im indischen Kep-Markt ein

Der indische Logistikdienstleister sichert sich eine Mehrheit an dem Kep-Dienstleister, der ein umfassendes Netz auf dem Subkontinent betreibt. Allcargo wird durch den Deal eigenen Angaben zufolge der größte private Logistiker in Indien. Teil des Pakets ist auch eine umfangreiche Kooperation mit KWE aus Japan.

Blue Water eröffnet Büro in Italien

Das Angebot der Mailänder Vertretung richtet sich an Unternehmen der Energiebranche und des Infrastruktursektors.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Aircargo-Krise hat Talsohle erreicht

Die Krise in der Luftfracht hat ihre Talsohle erreicht; erste Erholungszeichen werden am Horizont sichtbar. Das ist die gemeinsame Erkenntnis von Ausstellern und Podiumsrednern auf der Münchener Fachmesse Air Cargo Europe (ACE).

Wie Bahnchef Grube die Datenaffäre bewertet

Bahnchef Rüdiger Grube hat die Datenaffäre auf Basis der Untersuchungen der Prüfgesellschaft KPMG und der ehemaligen Minister Herta Däubler-Gmelin und Gerhart Baum wie folgt zusammengefasst:

Grube räumt auf

Der neue Bahnchef Rüdiger Grube hat jahrelange Verstöße gegen den Datenschutz im Konzern eingeräumt. Das gelte sowohl für den Abgleich von Mitarbeiterdaten mit Lieferantendaten als auch für die Filterung von E-Mails mit bestimmten Suchbegriffen, sagte Grube am Mittwoch in Berlin. Er entschuldigte sich bei allen Betroffenen.

Linke fürchten um Risiken für Sachsen-Anhalt

Nach einer Sitzung des Finanzausschusses sieht die Linke im Landtag wegen des ins Stocken geratenen Verkaufs des Flughafens Cochstedt große Gefahren für Sachsen-Anhalt. Der arabische Investor hatte wegen der Finanzkrise um Zahlungsaufschub gebeten.