Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Wie Amazon KI im Lager einsetzt

Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) wird die Lagerlogistik immer weiter automatisiert. Die von Algorithmen gesteuerten Roboter im Logistikzentrum von Amazon in Winsen (Luhe) sind daher unverzichtbar, ebenso allerdings auch die 1.800 Mitarbeiter.

Amazon-Standortleiter Brandau: „Mit KI sind wir viel schneller“

Norbert Brandau, Leiter des Amazon-Logistikzentrums in Winsen, spricht im DVZ-Interview über das Zusammenspiel von KI und Robotik, Bedarfsprognosen, Schwankungen und den vorausschauenden Versand.

Porsche passt Logistik in Leipzig an

Steigende Personalkosten und Fertigungszahlen, immer längere Beschaffungswege und der Einstieg in die Produktion von Elektrofahrzeugen fordern das Werk in Leipzig heraus. Porsche hat daher bereits einige Anpassungen in der Logistik an dem Standort vorgenommen.

KI in der Logistik: Daran arbeiten Start-ups

Cargonexx, Evertracker, Loadfox, One Flow, TNX und das Westphalia Datalab: Beim KI-Day der DVZ durften Start-ups, die auf die Kraft der Algorithmen setzen, nicht fehlen – und einige nutzten die Chance gleich, um ihre Neuentwicklungen anzukündigen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Neuer Vertrag zwischen Gefco und Claas

Gefco Deutschland und die Claas Gruppe haben einen neuen Logistikvertrag geschlossen.

Immer weniger Übernahmen und Fusionen

Das Geschäft mit Fusionen und Übernahmen im Transport- und Logistiksektor ist im ersten Quartal fast zum Erliegen gekommen. Das zeigt eine aktuelle Studie von PricewaterhouseCoopers.

Sellering weiht Logistikhalle ein

Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) hat am Mittwoch eine neue Halle des Logistikunternehmens Maritime Freight Forwarders im Mega-Park Gallin (Kreis Ludwigslust) eingeweiht.

Expansion in Vietnam und Mexico

Die Anker Leschaco Group mit Hauptsitz in Bremen hat in Ho Chi Minh City ein eigenes Büro eröffnet.