Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Live-Blog Coronavirus: Fahrzeuglogistikern bricht das Geschäft weg

Wie wirkt sich die Coronakrise auf die Logistikwirtschaft und die Lieferketten aus? Die DVZ berichtet laufend über die neuesten Entwicklungen.

Fahrzeuglogistikern bricht das Geschäft weg

Automobillogistiker verzeichnen derzeit Geschäftsausfälle wie seit der großen Finanzmarktkrise nicht mehr. Die Schließung von Werken und Autohäusern trifft Auto-Carrier, Bahn- und LKW-Operateure hart.

Britische Modeketten stellen Onlinehandel ein

Zum Schutz der Angestellten in der Logistik haben mehrere Fashion-Händler in Großbritannien ihre Webseiten geschlossen. Unter den Firmen ist auch Next, eine der größten britischen Bekleidungsketten.

Hubertus Kobernuß verkauft sein Unternehmen

Der Lebensmittellogistiker aus Uelzen zieht sich weitgehend aus dem Geschäftsleben zurück. Sein Unternehmen Jürgen Kobernuss Spedition hat er per 1. März an die Werther Logistik mit Sitz im benachbarten Sehnde verkauft.

Marktforscher: Kontraktlogistik steht vor Abwärtsspirale

Der globale Kontraktlogistikmarkt könnte in diesem Jahr um 10 Prozent schrumpfen, wie aktuelle Untersuchungen zeigen. Die negativen Aussichten begründen die Experten mit dem Shutdown in verschiedenen Industriesektoren und im Einzelhandel.

Hamsterkäufe gefährden andere wichtige Lieferketten

Ein Supply-Chain-Professor in England hatte bereits davor gewarnt: Da Toilettenpapier in vielen Läden ausverkauft ist, verwenden Verbraucher jetzt mitunter andere Produkte. Dadurch könnte die Lieferkette für die Abwasserbehandlung erheblich gestört werden.

Die Transportbranche zeigt Gesicht

Nicht nur in Krisenzeiten kommt es auf die Logistik an. Doch wer steckt eigentlich dahinter? Mit der Aktion „Wir sind Logistik" zeigt die DVZ die Gesichter der Menschen, die Deutschland versorgen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Zech-Gruppe erwirbt Spedition Mahlstedt

Die Delmenhorster Spedition ist gerettet. Sie wird von der Bremer Zech-Gruppe übernommen und mit der bereits im Oktober 2019 gekauften Spedition W&F Franke unter dem Dach der Zech Logistik zusammengeführt.

Wechsel an der BVL-Spitze: „Wir werden einen Generationswechsel einleiten“

Robert Blackburn kandidiert nicht wieder für den Vorstandsvorsitz der Bundesvereinigung Logistik (BVL). Hauptgeschäftsführer Thomas Wimmer übernimmt für eine Übergangszeit die Führungsrolle. Die DVZ sprach mit beiden über die Gründe und die Zukunft der BVL.

Imperial stellt Sharehouse in Europa ein

Die Lagerplatz-Vermittlungsplattform Sharehouse wird ab Ende März auf deutscher und europäischer Ebene nicht weitergeführt, heißt es auf der Homepage. Der Logistikkonzern beerdigt die Idee aber nicht komplett.

Hellmann gewinnt Kontrakt von Jakks Pacific

Der Logistikdienstleister versorgt über sein Logistikzentrum in Rotterdam die europäischen Zielmärkte des Spielwarenherstellers. Neben der Lagerwirtschaft und dem Transport umfasst der Auftrag auch Value-Added Services wie den Displaybau.