Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Coronavirus News-Update: Ryanair streicht erneut Flugangebot am Airport Hahn zusammen

Europas größter Billigflieger streicht seinen Winterflugplan wegen der Coronakrise noch mehr zusammen. Und: Die Bahnmesse Innotrans wird nochmals verschoben - jetzt auf 2022. Der Überblick.

Hillebrand kauft in Großbritannien zu

Der Mainzer Spirituosenlogistiker erwirbt ein weiteres Unternehmen: Mit dem Logistiker Braid weitet Hillebrand das Portfolio auf ungefährliche Flüssigkeiten im Lebensmittelbereich aus.

Rotes Sofa: Die wichtigsten Messages der Talk-Gäste

Die DVZ hat begleitend zum Deutschen Logistik-Kongress mit Branchenakteuren und anderen Experten Interviews auf dem roten Sofa geführt. In diesem Jahr coronabedingt nicht live vor Ort, sondern digital. Die Erkenntnisse zu Corona, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Lieferkettenveränderungen.

Corona und Brexit: Britischer Lebensmittellogistiker füllt Lager auf

In der ersten Lockdown-Woche in Großbritannien ist das Geschäft von Bidfood UK um 70 Prozent eingebrochen. Auf dem Deutschen Logistik-Kongress hat der Lebensmittellogistiker seine Bewältigungsstrategie für die Coronapandemie sowie für den anstehenden Brexit vorgestellt.

Synaos gewinnt Start-up-Pitch

Das Unternehmen aus Hannover setzte sich beim Deutschen Logistik-Kongress gegen fünf andere Gründer durch und überzeugte die Jury mit einer Industriesoftware, die die Intralogistik mit Hilfe künstlicher Intelligenz organisiert.

Nicht erpressen lassen!

Angriffe auf IT-Firmennetze können zum kompletten Betriebsstillstand führen und enormen finanziellen Schaden anrichten Das ist für Firmen existenzgefährdend, wie eine Sequenz beim Deutschen Logistik-Kongress zeigt.

Hipp-Logistikchef lässt Krise Revue passieren

Peter Gebhard erzählt beim Deutschen Logistik-Kongress, wie er und sein Team die schlimmsten Coronamonate erlebt haben, warum er sich an Boxlegende Mike Tyson erinnert fühlte und welche Erkenntnisse er aus der Zeit gezogen hat.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Die kühnsten Phantasien übertroffen

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Dienstleister Havi seine Prozesse in der 
Gastronomie-Logistik neu aufgestellt.

Kunden fordern Anbindung an ihre Warenwirtschaft

Der Elektrogroßhändler Sonepar will seine Logistik bis 2022 vollständig digitalisieren.

Immer wissen, was gerade passiert

Künstliche intelligenz kann die Transparenz in der Lieferkette erhöhen. Sie hat allerdings auch klare Grenzen - nämlich bei Ereignissen für die es keine historischen Daten gibt.

Das Verhalten ändert den Handel

Junge Menschen haben andere Einkaufsgewohnheiten als ältere. Die Logistik für Konsumgüter bekommt dies durch Corona verstärkt zu spüren.