Deutsche Verkehrs-Zeitung

Spedition

Gebrüder Weiss wächst in Bulgarien

Österreicher übernehmen Tätigkeiten, Standorte  und Personal von Rhenus Bulgaria. Mit dem Zukauf kann zudem das Dienstleistungsangebot der Home Delivery-Services erweitert werden.

Straßengüterverkehr: Geschäftslage verschlechtert sich rapide

Die Firmen im Sektor Güterbeförderung auf der Straße bewerten ihre aktuelle Situation erstmals seit April wieder überwiegend negativ. Die Spediteure bleiben trotz schlechterer Geschäfte noch mehrheitlich positiv gestimmt. Und: Die Logistikpreise dürften auf breiter Front weiter steigen.

Elvis kündigt Mitnahmestapler-Netz an

Das neue Angebot des Speditionsverbunds zielt auf schwere und sperrige Güter für Geschäfts- und Privatkunden. Anfang 2022 soll es mit 50 beteiligten Transportunternehmen deutschlandweit losgehen.

DHL: Tim Scharwath macht Tobias Schmidt zum Europa-Chef

Der bisherige CEO der Region, Thomas George, konzentriert sich künftig auf seine Rolle als globaler Chief Commercial Officer von DHL Global Forwarding. Der Schritt kann als Signal gesehen werden, dass die Deutsche-Post-Speditionssparte in Europa ihren Marktanteil steigern will.

Hartrodt kauft in Australien zu

Die Hamburger Spedition übernimmt Overseas Transport Systems (OTS) aus Melbourne. Deren 22 Mitarbeiter beschäftigen sich vor allem mit der Konsolidierung von LCL-Sendungen.

Tarifverhandlungen in NRW stocken

Auch bei einer kurzfristigen Wiederaufnahme der am 24. September abgebrochenen Verhandlungen am vergangenen Freitag konnten sich die Tarifparteien nicht einigen. Verdi habe das Angebot, das die Arbeitgeber auf über 10 Prozent bei einer geforderten Laufzeit von 36 Monaten beziffern, nicht aufgegriffen, teilt der VVWL mit. Einen weiteren Verhandlungstermin gibt es derzeit nicht.

Gruber Logistics wird Teil des Pamyra-Netzwerks

Das digitale Speditionsnetzwerk Pamyra Connect hat einen Partner mit großem Netzwerk für seine europaweiten Komplettladungstransporte gewinnen können.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Spedition

Raben kauft Bas Group

Mit der Übernahme des niederländischen Speditionsunternehmens kann das Stückgutnetz nach Südwesteuropa- ausgeweitet werden.  So erhält Raben einen verbesserten Zugang vor allem in  Benelux, Italien und Frankreich.

Quick Cargo Service stellt sich neu auf

Neben den drei Geschäftsführern werden mehrere sogenannte Direktoren neu in die Unternehmensführung einziehen. Das Familienunternehmen mit Sitz in  Mörfelden-Walldorf wird zudem eine neue Niederlassung am Frachtflughafen Leipzig/Halle eröffnen.

Rhenus erwirbt C. Hartwig in Polen

Ziel des Geschäfts ist die Stärkung des globalen Air & Ocean-Netzwerks von Rhenus und ein Ausbau der Position in Osteuropa. Gerade im Bereich der Seefracht werden zusätzliche Transporte erwartet.

DSV: Grünes Licht für Agility-Übernahme

Die EU-Kommission hat den geplanten Kauf des kuwaitischen Logistikers durch die Dänen genehmigt. Zuvor habe man auch schon das Ok aus den USA und China bekommen, sagte CEO Jens Björn Andersen gegenüber der DVZ.