Deutsche Verkehrs-Zeitung

Spedition

Ausbaupläne für Kasachstan

Rhenus nutzt Sicherheitskonferenz in München für Gespräche, um ihre Pläne für erweiterte Aktivitäten in Kasachstan vorzustellen.

Wolfram Senger-Weiss: „Seidenstraße entwickelt sich nicht wie erhofft“

Seit gut einem Jahr sitzt mit Wolfram Senger-Weiss wieder ein Familienmitglied auf dem Chefsessel von Gebrüder Weiss. Im DVZ-Interview erläutert er, wie er das Unternehmen ausrichten will, warum er im Kaukasus und Zentralasien Perspektiven sieht und dass er keine Angst vor schwarz-grün in Österreich hat.

DSV Panalpina will bis zu 4.000 Stellen einsparen

Der Konzern mit 60.000 Mitarbeitern weltweit will auf der Personalseite einen Teil der angekündigten Synergieeffekte erzielen.

LBT kritisiert verlängertes Zahlungsziel bei Schenker

Der Branchenverband wehrt sich gegen das Vorhaben, die Transportdienstleister künftig erst nach 60 Tagen zu bezahlen, und fordert angesichts des schwierigen Umfelds mehr Fairness. Die Bahntochter initiiert ein Factoring-Angebot für schnellere Zahlung.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Spedition

13d08903_08T6225.psd

"Wir wollen 5 Prozent Ebit-Marge haben"

DB-Schenker-Vorstand Heiner Murmann über die Notwendigkeit, Marktanteile zu gewinnen und die Produktivität zu steigern.

Die Versa löst sich auf

Mittelstandsvereinigung reagiert auf Wegfall der kartellrechtlich nicht mehr erlaubten Preisempfehlungen für Sammelgut. DSLV will Kostenindex übernehmen.

Neues Wiener Logistikunternehmen Flexlog KG

Wien ist um ein Logistikunternehmen reicher: Flexlog KG bietet Land-, Luft- und Seetransporte an. Das Unternehmen besteht aus den Gesellschaftern Jörg Kirschner (persönlich haftend) und Christoph Pint (teilhaftend).

Panalpina legt weiter zu

Die Panalpine Gruppe hat im dritten Quartal 2013 weitere Marktanteile in der See- und Luftfrachtsparte gewonnen.