Deutsche Verkehrs-Zeitung

Spedition

Instafreight will internationaler werden

Die digitale Landverkehrsspedition Instafreight will ihre im Frühjahr gestarteten Aktivitäten in Polen deutlich intensivieren - und kurzfristig nach Italien, Spanien und den Benelux-Raum expandieren.

Kostenschub bei Stückguttransporten

Höhere Personal- und Mautaufwendungen treiben die Kosten für die Stückgutproduktion in die Höhe. Der entsprechende Index des DSLV weist einen Anstieg um 6,3 Prozent innerhalb eines Jahres aus.

Bei den Speditionen geht es abwärts

Die Stimmung bei den deutschen Spediteuren hat sich im August erneut deutlich eingetrübt. Vor allem mit Blick auf die kommenden Monate sieht es düster aus, wie Daten des Ifo-Instituts zeigen.

Speditionsnetz für die Seidenstraße

Zwei Bremer Unternehmer gründen das New Silk Road Network. Es soll Geschäfte zwischen Mittelständlern fördern und kommt offenbar zur rechten Zeit. Denn jeder dritte Verlader möchte die Verbindung verstärkt nutzen, zeigt eine aktuelle Analyse.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Spedition

13d5809_a.JPG 13d5809_b.psd

"Die Verschuldung musste sinken"

CEO Marvin O. Schlanger über die Restrukturierung bei Ceva und aktuelle Investitionspläne des Unternehmens.

Norbert Dentressangle übernimmt Daher Freight Forwarding

Kauf der Daher-Speditionssparte bringt französischen Logistikdienstleister in Russland voran.

Kühne + Nagel nimmt Fahrt auf

Die vor einigen Monaten eingeleiteten Kostensenkungsmaßnahmen zeigen Wirkung. Renditeorientiertes Wachstum bleibt Schwerpunkt.

13d05716a_eröffnung_koch_.JPG 13d05716c_koch_.psd

Palette deck dich

Zur Eröffnung ihrer neuen Umschlaganlage in Osnabrück bringen die Koch-Brüder ihre Gäste ordentlich in Bewegung.