Deutsche Verkehrs-Zeitung

Schiene

Schiene

Eisenbahner-Streik legt DB Güterverkehr lahm

Der heutige Warnstreik (10. Dezember 2018) der in der Gewerkschaft EVG organisierten Eisenbahner betrifft neben dem Personenverkehr auch den Güterverkehr erheblich. Da bundesweit auch zahlreiche Stellwerke bestreikt werden ist der Betrieb des gesamten Schienennetzes beeinträchtigt. Zuvor hatten die Verhandlungsführer der Gewerkschaft das Angebot der DB abgelehnt und die Gespräche abgebrochen.

Schiene

DB reduziert Gewinnziel

Die Deutsche Bahn wird 2019 das in der bisherigen Mittelfrist-Planung genannte Gewinnziel nicht erreichen. Das berichtet die DVZ-Schwesterpublikation Rail Business unter Verweis auf die Nachrichtenagentur Reuters. Laut Konzernunterlagen rechnet die DB für 2019 mit einem Ergebnis vor Steuern und Zinsen von 1,9 Mrd. EUR – bisher waren 2,7 Mrd. EUR vorgesehen. Dabei sinken die Erwartungen für alle Konzernsparten.

Schiene

Neuer Dreh im Kombinierten Verkehr

Das „Umsteigen“ von Behältern im Megahub Lehrte soll der Schiene weitere Märkte erschließen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Schiene

Meinung

Taktik statt Tat: Konzernschach bei der DB

Nach eineinhalb Jahren ist Schluss: Raimund Stüer gibt auf als Vertriebs-Chef von DB Cargo. Doch hier geht es weniger um persönliche Schwächen, sondern um die des schon fast verzweifelt integrierenden Konzerns Deutsche Bahn, meint Heinrich Klotz.

Spedition

Cargo-Partner erweitert LCL-Angebot ab Asien

Neue Verbindungen von Indien und China nach Europa.

Schiene

Vertriebsvorstand Raimund Stüer verlässt DB Cargo

Manager und Güterbahn trennen sich laut DB Cargo in bestem Einvernehmen. Gründe wurden nicht genannt.

Meinung

Mit geschlossenen Augen ins Desaster

Timon Heinrici zum Stand der Lärmsanierung von Waggons in Europa.