Deutsche Verkehrs-Zeitung

Schiene

Die Bahn hat noch Potenzial beim Klimaschutz

Eine Arbeitsgruppe der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) hat über Möglichkeiten zum Klimaschutz im Verkehr nachgedacht. Die Experten sehen noch zahlreiche Möglichkeiten, Treibhausgase zu vermeiden.

SNCF verbessert Ergebnisse im ersten Halbjahr

Die Französischen Eisenbahnen kommen wirtschaftlich wieder in Fahrt. Nach pandemiebedingten Verlusten erholen sich das Geschäft in allen Bereichen.

Urabstimmung über Streiks: GDL erwartet eindeutiges Ergebnis

Die Lokführergewerkschaft rechnet mit einem eindeutigen Votum zugunsten der bereits angedrohten Streiks. Die Auszählung der Stimmen soll am 9. August stattfinden. Die Fronten zwischen GDL und Deutscher Bahn sind weiterhin verhärtet.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Schiene

Vorfahrt für die violette Variante

Im vergangenen April hat die Deutsche Bahn eine Trasse für den Brenner-Nordzulauf mit vielen Tunneln vorgestellt. Sie soll die Anwohner vor Lärm schützen und ist vergleichsweise teuer. Der erste Spatenstich kann erst nach 2035 erfolgen. Zufrieden sind viele Bürger trotzdem nicht.

Eisenbahn-Verband will stärkere Rolle der Schiene

Das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) kritisiert, dass die Bundesregierung den Schienengüterverkehr vernachlässigt. Es fordert deshalb eine Überarbeitung des Bundesverkehrswegeplans, die Abschaffung der Diesel-Subventionen und mehr kranbare Lkw-Trailer.

ÖBB Rail Cargo Group verbindet Regensburg mit Verona

Das österreichische Logistik- und Güterverkehrsunternehmen hat das Netz der „Trans-Fer“-Züge um eine weitere Relation erweitert. Sie wird zunächst drei Mal wöchentlich im Nachtspruch bedient.

GDL konkretisiert Gründe für Scheitern der Verhandlungen mit AGV Move

Die Zugpersonal-Gewerkschaft sieht die Gründe für den Misserfolg in der aktuellen Tarifrunde mit dem Arbeitgeberverband, der die Interessen der DB vertritt, in unzumutbaren Forderungen der Gegenseite.