Deutsche Verkehrs-Zeitung

Schiene

Kooperation für gutes Klima

Speditions- und Bahnverbände DSLV und VDV zeigen wettbewerbsfähige Logistiklösungen.

Duisburg und die Neue Seidenstraße

Der Hafen Duisburg will die neue Verbindung mit dem Reich der Mitte fördern und vorantreiben.

Containerzug Hamburg-Köln gestartet

CTS und IGS Intermodal bieten dreimal pro Woche eine Shuttlezug-Verbindung zwischen den norddeutschen Seehäfen und dem Rheinland an. Rheincargo ist für die Traktion verantwortlich.

Neat bringt noch nicht die erhoffte Produktivität

Der Kombi-Operateur Hupac regt an, die staatliche Unterstützung für den KV nicht wie geplant Ende 2023 auslaufen zu lassen. Die „Betriebsbeiträge“ sollten in reduzierter Form „bis etwa 2030“ verlängert werden.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Schiene

VR in Finnland bestellen 60 Loks bei Stadler Rail

Die finnische Bahngesellschaft VR Group investiert 200 Mio. EUR in neue Lokomotiven. Im Beschaffungsplan stehen 60 Exemplare des Herstellers Stadler Rail. VR will mit dem Ankauf der dieselelektrisch angetriebenen Loks die Betriebseffizienz auf Rangierbahnhöfen, in Frachtterminals und auf nicht elektrifizierten Strecken optimieren.

Rheincargo investiert in Diesel- und E-Loks

Rheincargo, der Hafenbetreiber und private Anbieter von Schienengüterverkehren, ergänzt die Fahrzeugflotte um zwei Dieseltriebfahrzeuge und drei E-Loks. Letztere sollen in einem neuen Containerverkehr zwischen Köln und Hamburg fahren.

Wenig Interesse an neuen Gleisanschlüssen

Mit 14 Mio. EUR fördert die Bundesregierung Jahr für Jahr neue Gleisanschlüsse in Deutschland. Das Interesse der Wirtschaft aber ist mehr als verhalten, wie jetzt eine Kleine Anfrage der Linken ans Licht brachte.

Abfahrt in die Zukunft

Die Wanne Herner Eisenbahn hat den Strukturwandel im Ruhrgebiet gemeistert – dank neuer Großkunden und eines erweiterten Angebots an Transport­leistungen.