Deutsche Verkehrs-Zeitung

Ladungsssicherheit

Foto: Ministerium des Inneren NRW

NRW-Innenminister Reul will neue Sicherheitspartnerschaft

Taxifahrer, Paketboten und Tankwarte sollen bei der Überwachung des öffentlichen Raums helfen.

Lithium-Ionen-Batterien: Mitarbeiter müssen unterwiesen sein

Immer mehr Geräte werden mit Lithium-Ionen-Batterien betrieben. Deshalb wächst die Zahl der Unternehmen, die Gefahrgutvorschriften umsetzen müssen. Praxishilfe kommt von Verbänden und Versicherern.

Überladung vermeiden: Mehr Pflichten für Fahrer

Für das OLG Frankfurt kommt nicht darauf an, ob eine Überladung erkennbar ist, sondern darauf, ob sie vermieden werden kann. Dafür sieht es vorrangig den Fahrzeugführer in der Verantwortung.

Die 6 größten Frachtdiebstähle in Europa 2017

Auf Europas Straßen wird gestohlen und geraubt. Verbrecher hecken immer neue Methoden aus.

Der Leitfaden für den Notfall

Gefahrgutunfälle im Betrieb müssen mit System behandelt werden.

Die 10 größten Raubzüge kosten über 55 Mio. EUR

Schnelle Information reduziert Diebstähle.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Ladungssicherheit

Gefährliches Pflaster

Auf der Straße treiben Ladungsdiebe ihr Unwesen. Zur Bekämpfung der Kriminalität sollte die Polizei ihre Kräfte international bündeln.

Kriminelle sind oft gut informiert

Alle zehn Minuten findet in Deutschland ein Transport- oder Lagerdiebstahl statt. Daher lohnen sich Investitionen in die Sicherheit.

Arbeitgeber darf Mitarbeiter heimlich filmen

Die Videoüberwachung ist allerdings an Bedingungen geknüpft.

Messespediteur kann bereits vor Beladung haften

BGH-Urteil: Fällt zwischen dem Abbau einer Messemaschine und dem Transport eine spediteurbedingte Lagerung an, haftet der Messespediteur für den gesamten Zeitraum.