Deutsche Verkehrs-Zeitung

Kombinierter Verkehr

TFG Transfracht erschließt Bremen als neuen Standort

Der Spezialist im Seehafenhinterland-Verkehr bindet den Standort Bremen künftig an alle 22 Terminals seines Albatros-Express-Netzes an. Dabei arbeitet das Unternehmen mit Roland Umschlag zusammen.

Teile und herrsche!

Roland Umschlag in Bremen zeigt, wie sich ein Terminal im Seehafen-Umfeld erfolgreich betreiben lässt – nämlich nicht nur mit dem reinen Umschlag. Die DVZ hat Geschäftsführer Christoph Holtkemper gebeten, einige Thesen zu diesem ganz speziellen Umfeld zu bewerten.

Standardisierung des Taschenwagens rückt näher

Das LKZ Prien hat mit Unterstützung des Freistaats Bayern und Partnern aus Industrie und Verkehrswirtschaft ein Konzept für das Standardfahrzeug des Kombinierten Verkehrs entwickelt. Nun folgen Konzepte für weitere Elemente des intermodalen Transports.

DFDS holt Primerail an Bord

Ein Joint Venture unter Führung des Reederei- und Logistikkonzerns soll ein Intermodal Competence Center aufbauen. DFDS will damit den Boden bereiten für ein deutlich ausgeweitetes Engagement im Kombinierten Verkehr.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Kombinierter Verkehr

SNCF will Operateur Novatrans verkaufen

SNCF Geodis bereinigt das Kombi-Portfolio: Der Gütertransport- und Logistikzweig der Französischen Staatsbahn SNCF will sich von dem defizitären Operateur Novatrans trennen.

BASF bohrt Nadelöhr in Ludwigshafen auf

BASF nimmt die Erweiterung des Kombiterminals in Betrieb.

IMS baut Angebot mit Slowenien aus

Zwischen Wien-Freudenau und dem Hafen Koper verkehrt jetzt pro Woche ein zweites Zugpaar.

Wenzel verdichtet Abfahrten zwischen Graz und Neuss

Künftig fünf Rundläufe pro Woche.