Deutsche Verkehrs-Zeitung

Kombinierter Verkehr

RBH will Anteil an Kombirail

Beide Unternehmen ziehen Züge im Kombinierten Verkehr. RBH allerdings gehört zu DB Cargo, Kombirail Europe zu Kombiverkehr. Das Kartellamt muss dem Deal noch zustimmen.

Containerterminal Herne nach Aufräumarbeiten wieder in Betrieb

Es waren dramatische Bilder nach dem Rangierunfall im Containerterminal Herne. Doch die Verantwortlichen brachten das Kunststück fertig, die Anlage binnen vier Tagen wieder betriebsbereit zu machen.

Zugunfall im Umschlagbahnhof Herne

Ein einfahrender Zug fährt auf stehende Waggons auf. Verletzt wird niemand – aber acht Tragwagen und etliche Container werden schwer beschädigt. Die Aufräum- und Reparaturarbeiten werden frühestens am Dienstag beendet sein, voraussichtlich aber noch etwas länger dauern.

Baustellen bremsen Hupac aus

Der Schweizer Operateur registriert für das erste Halbjahr nur ein bescheidenes Wachstum. Vor allem die Baustellen im Rhein-Alpen-Korridor kosteten Kapazität und Transportvolumen.

Saschenbrecker steigt bei Kombiverkehr auf

Der frühere TT-Line-Manager bekommt gleich zwei neue Aufgabengebiete – eines davon ist eine Geschäftsführertätigkeit.

Multimodal-Verbindungen sollen einen einheitlichen Fahrplan bekommen

Noch stellt jeder Anbieter nur eine Übersicht seiner eigenen Linien bereit. SGKV und PTV wollen das ändern: Mit Unterstützung des Bundesverkehrsministeriums starten sie ein Projekt gegen die Black Box im multimodalen Güterverkehr.

Nosta kauft weitere kranbare Trailer

Der niedersächsische Logistiker hält Kurs Richtung Kombinierter Verkehr. Durch die 30 neuen Sattelauflieger können nun 40 Prozent der Transportmittel in klassischen Kombi-Terminals umgeschlagen werden.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Kombinierter Verkehr

Optimismus bei UIRR-Gesellschaften hält an

Der aktuelle Stimmungsindex der internationalen Kombi-Vereinigung zeigt: Trotz aller aktuellen Beeinträchtigungen durch Krieg und Corona hoffen die Akteure auf positive Impulse in den kommenden zwölf Monaten.

Metrans investiert in Hinterland-Terminals

Die Tochtergesellschaft der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) schafft gleich drei neue Portalkräne an – und sendet damit auch ein Signal, für welche Märkte ein besonderes Wachstum erwartet wird.

BMDV verlängert Kombi-Förderrichtlinie

Das Regelwerk zur Förderung von Kombi-Umschlaganlagen, eigentlich Ende 2021 ausgelaufen, gilt vorerst weiter bis zum 30. September. Die Nachfolgeregelung, die schon zum 1. Januar greifen sollte, hängt noch in der Abstimmung zwischen den Ministerien fest.

BDI sieht großes Potenzial im KV

Der Kombinierte Verkehr (KV) kann mehr. Politik und Wirtschaft müssen dafür allerdings gezielte Maßnahmen ergreifen, um ihn zu stärken. Das schreibt der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) in einem Positionspapier, das der DVZ vorliegt.