Deutsche Verkehrs-Zeitung

KEP

Allcargo Logistics kauft sich mit Gati im indischen Kep-Markt ein

Der indische Logistikdienstleister sichert sich eine Mehrheit an dem Kep-Dienstleister, der ein umfassendes Netz auf dem Subkontinent betreibt. Allcargo wird durch den Deal eigenen Angaben zufolge der größte private Logistiker in Indien. Teil des Pakets ist auch eine umfangreiche Kooperation mit KWE aus Japan.

Verdi: neuer Tarifvertrag für die Transport- und Logistikbranche in Hessen

Die Gewerkschaft zeigt sich mit Tarifergebnis zufrieden, auch wenn sie sich nicht in allen Punkten durchsetzen konnte. 50.000 Beschäftigte in Hessen können sich über eine deutliche Erhöhung freuen.

Amazon liefert mit Streetscootern aus

Der Onlinehändler hat in München-Daglfing 40 E-Fahrzeuge der Post-Tochter entgegengenommen. Auch mehrere Mercedes E-Vito kommen dort zum Einsatz.

Hermes liefert 85 Mio. Weihnachtspakete aus

Rund eine halbe Million Touren ist der Kep-Dienst in den letzten beiden Monaten 2019 gefahren. Das sind durchschnittlich 11.000 am Tag.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus KEP

Neue Ansätze für die letzte Meile

Wie kann Citylogistik­ besser gestaltet ­werden? Die Initiative Urbane Logistik Hannover entwickelt eine neue App für die Paketzustellung, um die Frage zu beantworten.

Elektronikfachhändler setzt auf Mehrwegbehälter statt Kartons

Transoflex hat wiederverwendbare Boxen für den Transport von Waren entwickelt und gemeinsam mit dem Elektronikhändler Expert getestet. Nach einer erfolgreichen Pilotphase stellt Letzterer sein Versandkonzept um.

EuGH-Urteil beschert der Deutschen Post hohe Zusatzkosten

Der Konzern hatte argumentiert, als Universaldienstleister müsse er die Lenk- und Ruhezeiten seiner Fahrer nicht dokumentieren. Diese Position ist nun hinfällig - ein teurer Irrtum. Allerdings hat die Post schon ein weiteres kleines Schlupfloch gefunden.

Kollmann rückt in Geschäftsführung von Hermes Germany auf

Der 42-Jährige übernimmt zum 1. Dezember den Bereich Sales and Key Account Management. Er folgt auf Thomas Horst, der die Sparte seit 2014 verantwortete.