Deutsche Verkehrs-Zeitung

KEP

Die Top 100 Onlineshops: Amazon baut Vorsprung aus

Die 100 umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland sind auch 2019 wieder zweistellig gewachsen. Amazon legte überdurchschnittlich zu und führt die Rangliste nun noch deutlicher an, wie die aktualisierte Studie zeigt.

DHL Express investiert 170 Mio. EUR in neues Hub am Pariser Flughafen

Der Expressdienstleister hat seine bisher größte Investition in Frankreich angekündigt. Das neue Hub am Flughafen Paris-Charles de Gaulle soll im Oktober 2021 in Betrieb genommen werden und dem stetig steigenden E-Commerce gerecht werden.

Post: Verdi ruft zu weiteren Warnstreiks auf

Die Gewerkschaft ruft nun zum dritten Mal in Folge die Beschäftigten der Post zu Warnstreiks auf – unter anderem in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Die nächste Verhandlungsrunde ist für den 21./22. September geplant.

Event: Innovationen für die letzte Meile

Das Forum Zukunftslabor Mobilität befasst sich mit der Verkehrssituation in Ballungszentren und wirft einen Blick auf Lösungen für den Lieferverkehr der Zukunft.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus KEP

UPS und Ebay schließen Partnerschaft

Der amerikanische Kep-Dienstleister wird zum Partner der Online-Handelsplattform. Ab Ende September soll Verkäufern der Versand mit dem Paketdienstleister zur Verfügung stehen.

DHL-Studie stellt Konzept zur Impfstofflogistik vor

In einer gemeinsamen Studie mit der Unternehmensberatung McKinsey untersucht der Kep-Dienstleister, wie der weltweite Transport von Impfstoffen bewältigt werden kann. Die Studie gibt Einblicke in die Entwicklung der Logistikinfrastruktur und nennt fünf Säulen, die für den Umgang mit weiteren Pandemien unerlässlich sind.

Otto Group schließt Retourenbetrieb in Hamburg

Die Bearbeitung zurückgeschickter Waren ist im Onlinehandel ein wesentlicher Kostenfaktor. Unter dem Druck des Wettbewerbs verlegt die Otto Group diese Arbeit demnächst komplett nach Osteuropa.

Alibaba investiert 966 Mio. USD in YTO Express

Der chinesische Onlinehändler Alibaba hat seinen Anteil an YTO Express verdoppelt. Beide Unternehmen planen künftig den Aufbau eines weltweiten Logistiknetzwerkes, einer globalen Lieferkette sowie die Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Digitaltechnik sowie in den Bereichen Expresslieferungen und Luftfracht.