Deutsche Verkehrs-Zeitung

Jumbo

Keine Angst vor fehlendem Laderaum

Besonders der Baustoffhandel brummt. Die Hersteller haben ihre Preise angehoben und billigen dies auch ihren Jumbo-Spediteuren zu.

„Mautkiller“ für den Polen-Verkehr

Oliwier Wielich ist mit seiner Spedition WL Logistik ohne eigenen Fuhrpark im Nischengeschäft unterwegs.

Volumenverkehre aus dem grünen Allgäu

Die Spedition Benedikt Heine aus Wangen im Allgäu wächst mit Jumbo-Verkehren – aber auch dank des florierenden Busgeschäfts.

Gute Auftragslage im Jumbo-Segment

Die Geschäfte der Spediteure laufen gut, jedoch steigen aktuell insbesondere die Personalkosten.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Jumbo

Regelbetrieb bringt Lang-LKW voran

DVZ-Umfrage: Nach fünf Jahren Feldversuch planen Spediteure weiter mit 25-m-Fahrzeugen.

Technische Klimmzüge für viel Volumen

Die von der Automobilindustrie geforderten 3 m lichte Ladehöhe werden mit technischen Klimmzügen erreicht.

Heimatmarkt ist Nothegger zu klein

Österreichischer Jumbo-Spediteur ist auf grenzüberschreitende Verkehre ausgerichtet.

Volle Jumbos - aber wer fährt sie?

An Ladungsvolumen mangelt es den Jumbo-Spediteuren nicht. Sorgenfalten auf die Stirn treibt ihnen aber der sich verschärfende Fahrermangel.