Deutsche Verkehrs-Zeitung

IG Metall Küste warnt vor „Jobkiller“ Corona

„ Bei Unternehmen wie den MV Werften oder der Meyer Werft sowie Airbus und Premium Aerotec ist das Wachstum durch Corona jäh gestoppt worden“, warnt Daniel Friedrich, Bezirksleiter der IG Metall Küste. (Foto: imago images / Jens Koehler)
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Anzeige
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Insolvenz: Aufräumen mit den größten Irrtümern

Die Insolvenzanträge im Logistiksektor sind im Februar im Vergleich zum Vorjahresmonat um 30 Prozent gestiegen. Grund genug, um die wichtigsten Fragen und Mythen zu klären.

Lufthansa: 11.000 Vollzeitstellen in Deutschland gefährdet

Der Carrier verhandelt weiter über einen massiven Jobabbau. Ob das Rettungspaket auf der Hauptversammlung eine Mehrheit findet, hängt maßgeblich von Großaktionär Thiele ab. Die Lufthansa fürchtet einen ungewissen Ausgang bis hin zu einer Insolvenzlösung.

Existenzängste: Corona-Folgen treffen Spediteure hart

Die Speditions- und Logistikbranche in den Küstenländern bekommt die Auswirkungen der Coronakrise derzeit deutlich zu spüren. Sollte sich die Weltwirtschaft nicht schnell wieder erholen, dann fürchtet immerhin allein in Bremen jedes fünfte Unternehmen um seine Existenz.