Deutsche Verkehrs-Zeitung

Ifo: Logistikbranche weiter negativ gestimmt

Die Lage bei den Logistikern ist weiterhin angespannt. (Foto: Istock)
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Umfrage: Viele Logistiker kämpfen ums Überleben

Ganz besonders wackelig sind Unternehmen aus dem Schifffahrtssektor. Hier hält sich jeder Zweite für gefährdet, wie eine Umfrage des Ifo Instituts im Juni ergeben hat.

Ifo Institut: Kurzarbeit erfasst zahlreiche Branchen

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland bleibt angespannt. Zahlreiche Wirtschaftszweige haben Kurzarbeit beantragt, und auch der Sektor Transport und Lagerei leidet stark. Laut der aktuellen Analyse des Wirtschaftsforschungsinstituts ist hier fast jeder vierte Beschäftigte betroffen.

Stimmung auf historischem Tief

Quartalschek: Die Folgen der Coronavirus-Ausbreitung schlagen sich im aktuellen Logistik-Indikator für das zweite Jahresquartal noch deutlicher nieder als zu Beginn des Jahres. Sowohl bei Dienstleistern als auch Verladern aus Industrie und Handel überwiegt derzeit Pessimismus.