Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Gegner des EU-Mobilitätspakets können Abstimmung im Rat nicht bremsen

Acht Mitgliedstaaten wollten die Verabschiedung des umstrittenen Gesetzespakets wegen der Corona-Pandemie auf Eis legen und eine schriftliche Abstimmung im Ministerrat verhindern. Die findet nun doch statt. Damit wird die erste Lesung des Vorhabens abgeschlossen. Dann geht es in die zweite Runde.

Leman eröffnet Niederlassung in Grönland

Die Insel zwischen Nordatlantik und Polarmeer wird regelmäßig per Luft- und Seefracht mit anderen Märkten verbunden. Jetzt rückt der Logistiker noch näher an die Kunden und deren Geschäft heran.

24plus mit neuem Partner in Polen

Stückgutkooperation arbeitet im östlichen Nachbarland künftig mit Eronstrans zusammen. Auch in Deutschland hat es mehrere Veränderungen in den vergangenen Wochen gegeben.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Kostenschub für Stückgut

Schon vor der Coronakrise sind die Kosten für Stückgutverkehre kräftig gestiegen. Sie legten innerhalb von zwölf Monaten um 4,1 Prozent zu, hat der DSLV in seinem neuesten Kostenindex Sammelgutspedition errechnet.

DB-Aufsichtsrat konstituiert sich neu

Das Kontrollgremium des Bahnkonzerns präsentiert sich nach turnusgemäßer Wahl in neuer Aufstellung. Es umfasst sieben Frauen und 13 Männer. Michael Odenwald bleibt bis 2025 Vorsitzender.

Amazon verstärkt die Logistik und baut Marktmacht aus

Der Onlinehändler schafft in der Coronakrise neue Stellen und erhöht vorübergehend den Stundenlohn in den Logistikzentren. Ein Report zeigt zudem, wie groß die Marktanteile des Konzerns im Einzelhandel mittlerweile sind.

LKW-Fahrer klagt: „Wir werden behandelt wie Aussätzige"

Die Coronakrise verlangt dem gesamten Logistiksektor viel ab. Die LKW-Fahrer stehen dabei an vorderster Front. Allerdings werde dieser Berufsgruppe aktuell mehr Ablehnung als Wertschätzung zuteil, wie ein betroffener Berufskraftfahrer im DVZ-Gespräch erklärt.