Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Frankreichs Fuhrunternehmen haben sich erholt

Der Weg war lang: Erst im vergangenen Jahr hat es die französische Straßengüterverkehrsbranche geschafft, das Umsatzniveau des Vorkrisenjahres 2008 wieder zu erreichen. Dabei legten die Umsätze auf dem Transportmarkt um durchschnittlich 7 Prozent zu. So lautet das Ergebnis der jetzt vom Marktforschungsbüro für den Straßengütertransport (L‘Observatoire du Véhicule industriel) vorgestellten Marktstudie 2018.

Trassenpreise für Güterverkehr steigen nur leicht

Dämpfer für die DB Netz AG: Die Bundesnetzagentur begrenzt die Preiserhöhungen für Güterverkehrstrassen in der nächsten Fahrplanperiode auf 2 Prozent. Der intermodale Wettbewerb sei zu scharf, die Margen zu schwach, argumentiert das Gremium.

Möglicher Merger: Panalpina verhandelt mit Agility

Die beiden Logistikdienstleister diskutieren über „strategische Möglichkeiten bezüglich ihrer Logistikaktivitäten“, heißt es in einer kurzen Stellungnahme vom heutigen Morgen. Panalpina bestätigt damit Medienberichte aus den vergangenen Tagen bezüglich einer möglichen Übernahme oder Fusion. Die Gespräche seien aber in einer sehr frühen Phase.

Tempolimit auf dem Rhein würde die Luft in den Städten nicht verbessern

Zu diesem Ergebnis kommt die Bundesregierung in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP, über die die Düsseldorfer „Rheinische Post“ vorab berichtet. Nachweisbare Wirkungen der Binnenschifffahrt seien „stark auf die Flussnähe beschränkt“, heißt es darin. Die Bundesregierung bezieht sich dabei auf Untersuchungen der Bundesanstalt für Gewässerkunde aus dem Jahr 2015.