Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

DB Schenker kauft spanische Partner

Die Speditionstochter der DB erwirbt zwei Unternehmen in Cordoba und Valencia mit ingesamt 150 Mitarbeitern. Damit wird das spanische Schenker-Netz auf 31 Standorte ausgebaut.

EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Bahnsicherheit

Seit 2016 streiten sich die EU-Kommission und die Bundesregierung über die Umsetzung bestimmter EU-Vorschriften für Sicherheit und Interoperabilität im Bahnverkehr. Jetzt geht die Sache vor den Europäischen Gerichtshof.

Autobahnen in NRW werden zum Engpass

Ab Ende Januar regelt eine Schrankenanlage den Verkehr auf einem baufälligen Teilstück der A43. Zudem ist eine Brücke auf der A45 bis auf weiteres nicht befahrbar. Transportunternehmen müssen Umwege in Kauf nehmen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Nach Razzien gegen Planenschlitzer: Polizei zieht Bilanz

Am vergangenen Dienstag durchsuchten mehrere 100 Einsatzkräfte in Rumänien und Deutschland insgesamt 57 Objekte. Dabei konnten zahlreiche Verdächtige vorläufig festgenommen und große Mengen an mutmaßlichem Diebesgut sichergestellt werden.

Straßengüterverkehr: Geschäftslage verschlechtert sich rapide

Die Firmen im Sektor Güterbeförderung auf der Straße bewerten ihre aktuelle Situation erstmals seit April wieder überwiegend negativ. Die Spediteure bleiben trotz schlechterer Geschäfte noch mehrheitlich positiv gestimmt. Und: Die Logistikpreise dürften auf breiter Front weiter steigen.

Dirk Stahl bleibt Präsident von EU-Güterbahnverband

Die European Rail Freight Association ERFA hat ihre Führungsspitze gewählt. Die Amtszeiten von Präsident und Vizepräsident liefen aus.

Elvis kündigt Mitnahmestapler-Netz an

Das neue Angebot des Speditionsverbunds zielt auf schwere und sperrige Güter für Geschäfts- und Privatkunden. Anfang 2022 soll es mit 50 beteiligten Transportunternehmen deutschlandweit losgehen.