Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, lächelnd, bei seiner Rede auf dem europäischen Schienengipfel zur Ausweitung des Deutschland-Takts zum Europa-Takt.

Taktfahrplan soll Fracht genug Kapazität lassen

Die Bundesregierung will den Schienenverkehr in Europa zur wettbewerbsfähigen zu Straßen- und Luftverkehr ausbauen. Dazu soll der Deutschland-Takt zum Europa-Takt erweitert werden. Der Güterverkehr werde dabei zu seinem Recht kommen, versichert Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.

Agility auf Erholungskurs

Der kuwaitische Konzern sieht sich nach dem Gewinneinbruch im vergangenen Jahr wieder im Aufwind. Die Logistiksparte, die vor dem Verkauf an DSV Panalpina steht, habe sich in den ersten drei Monaten des Jahres gut entwickelt, sagte CEO Tarek Sultan.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Christa Koenen wird Schenker-CIO

Die neue Digitalchefin kommt von der Deutschen Bahn. Markus Sontheimer verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und wechselt nach Dänemark.

Lkw-Kontrollen: „Rollende Zeitbombe" aus dem Verkehr gezogen

Bei einer Polizeikontrolle wurde ein 30-Tonnen- Sattelzug aus dem Verkehr gezogen. Der Lastwagen war auf dem Weg von Großbritannien über die Niederlande und Deutschland nach Polen.

Migrationskontrolle: London erwägt hohe Bußgelder für Lkw-Eigner

Die Strafen sollen unabhängig davon verhängt werden, wie Transportunternehmen ihre Lkw gegen das Eindringen von Migranten gesichert haben. Der britische Branchenverband Logistics UK protestiert.

Lkw-Maut: Fahrleistungen sinken leicht

Im Vergleich zum März 2021 sind im April etwas weniger Lkw auf den Straßen in Deutschland unterwegs gewesen. Verglichen mit dem Vorjahresniveau und auch den Vergleichszahlen aus 2019 hat der Verkehr allerdings spürbar zugelegt.