Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

DB Netz hebt Sperrung nach RoLa-Unfall wieder auf

Die Rheintalbahnstrecke zwischen Karlsruhe und Basel ist frei. Seit Mittwochabend rollt der Verkehr an der Unfallstelle zwischen Müllheilm und Schliengen wieder.

Cargoline erarbeitet Konzepte für Ladungsrückgang

Stückgutverbund rechnet nach einem stabilen Quartal in den kommenden Wochen mit einem drastischen Mengeneinbruch. Je nach Umfang wurden verschiedene Konzepte erarbeitet, um die Ver- und Entsorgung der Kunden auftrechterhalten zu können. Die Jahresbilanz für 2019 fällt für die Kooperation mit Zuwächsen bei den Mengen und dem Umsatz positiv aus.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Lachendes und weinendes Auge bei den Kep-Unternehmen

Paket- und Kurierdienste profitieren in der Coronakrise von wachsenden Sendungszahlen im Privatkundengeschäft. Doch der Einbruch bei den Geschäftskunden tut richtig weh – und die Abwicklung im Tagesgeschäft läuft wegen zahlreicher Schutzvorkehrungen viel zäher als sonst: Das treibt die Kosten.

Angebot für LKW-Fahrer an Raststätten gesichert

Das Verkehrsministerium in NRW und Autobahn Tank & Rast lassen Fernfahrer in der Corona-Krise nicht allein. Tankstellen im Netz von Tank & Rast bleiben rund um die Uhr geöffnet und es gibt „To-go“-Angebote mit warmen Mitnahmegerichten.

Keine Nachtschleusungen am Oberrhein

Zur Erhaltung der Gesundheit des Schleusenpersonals und der Sicherstellung einer langfristigen Aufrechterhaltung des Schleusendienstes wird der Betrieb in den verkehrsärmeren Nachtstunden eingestellt.

„Wir fahren alles, was unsere Kunden wollen“

Sigrid Nikutta hat 2020 das Vorstandsressort Güterverkehr der Deutschen Bahn übernommen. Mit der DVZ sprach sie aktuell über Corona und über ihre Strategie für die DB-Güterbahn.