Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Bahnsicherheit

Seit 2016 streiten sich die EU-Kommission und die Bundesregierung über die Umsetzung bestimmter EU-Vorschriften für Sicherheit und Interoperabilität im Bahnverkehr. Jetzt geht die Sache vor den Europäischen Gerichtshof.

Autobahnen in NRW werden zum Engpass

Ab Ende Januar regelt eine Schrankenanlage den Verkehr auf einem baufälligen Teilstück der A43. Zudem ist eine Brücke auf der A45 bis auf weiteres nicht befahrbar. Transportunternehmen müssen Umwege in Kauf nehmen.

Pharmalogistik: Walden-Tochter übernimmt Anteile von Arra

Transpharma International schließt eine Allianz mit der Arra-Gruppe. Die Tochter der französischen Walden-Gruppe übernimmt dabei 40 Prozent der Geschäftsanteile des polnischen Logistikers. Zusammen werden sie GDP-konforme Landtransporte in Europa anbieten.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Gebrüder Weiss wächst in Bulgarien

Österreicher übernehmen Tätigkeiten, Standorte  und Personal von Rhenus Bulgaria. Mit dem Zukauf kann zudem das Dienstleistungsangebot der Home Delivery-Services erweitert werden.

Urteil im Musterverfahren zur Lkw-Maut erwartet

Die Berechnung der Lkw-Maut beschäftigt heute wieder das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen. Der Ausgang des Musterverfahrens könnte Bedeutung für die künftige Mauterhebung haben: Für Unternehmen und das Verkehrsministerium geht es um substanzielle Summen.

Nach Razzien gegen Planenschlitzer: Polizei zieht Bilanz

Am vergangenen Dienstag durchsuchten mehrere 100 Einsatzkräfte in Rumänien und Deutschland insgesamt 57 Objekte. Dabei konnten zahlreiche Verdächtige vorläufig festgenommen und große Mengen an mutmaßlichem Diebesgut sichergestellt werden.

Straßengüterverkehr: Geschäftslage verschlechtert sich rapide

Die Firmen im Sektor Güterbeförderung auf der Straße bewerten ihre aktuelle Situation erstmals seit April wieder überwiegend negativ. Die Spediteure bleiben trotz schlechterer Geschäfte noch mehrheitlich positiv gestimmt. Und: Die Logistikpreise dürften auf breiter Front weiter steigen.