Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

DB Netz hebt Sperrung nach RoLa-Unfall wieder auf

Die Rheintalbahnstrecke zwischen Karlsruhe und Basel ist frei. Seit Mittwochabend rollt der Verkehr an der Unfallstelle zwischen Müllheilm und Schliengen wieder.

Cargoline erarbeitet Konzepte für Ladungsrückgang

Stückgutverbund rechnet nach einem stabilen Quartal in den kommenden Wochen mit einem drastischen Mengeneinbruch. Je nach Umfang wurden verschiedene Konzepte erarbeitet, um die Ver- und Entsorgung der Kunden auftrechterhalten zu können. Die Jahresbilanz für 2019 fällt für die Kooperation mit Zuwächsen bei den Mengen und dem Umsatz positiv aus.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

DVF-Geschäftsführerin Heike van Hoorn im DVZ Podcast

Das Deutsche Verkehrsforum hat einen Maßnahmen-Tracker veröffentlicht. Wie hilft die Politik in der Coronakrise, was hat sie schon abgearbeitet und was muss sie noch erledigen? Heike van Hoorn spricht im DVZ Podcast über Liquiditätshilfen und die Sicherung von Beschäftigung und Versorgung. Hören Sie rein!

Kühne + Nagel plant Kurzarbeit

Der Logistikkonzern hat in Deutschland begonnen, an allen Standorten mit den Betriebsräten zu verhandeln. Das Ausmaß hängt von der Funktion und vom Standort ab. Ziel ist es, schnell auf Auftragsrückgänge aufgrund der Corona-Pandemie reagieren zu können.

SBB Cargo bekommt private Partner

Jetzt gibt es auch wettbewerbsrechtlich grünes Licht: Vier große Schweizer Logistikdienstleister dürfen sich bei der nationalen staatlichen Güterbahn beteiligen. Mit 65 Prozent bleibt allerdings der Staat Mehrheitseigner.

Lachendes und weinendes Auge bei den Kep-Unternehmen

Paket- und Kurierdienste profitieren in der Coronakrise von wachsenden Sendungszahlen im Privatkundengeschäft. Doch der Einbruch bei den Geschäftskunden tut richtig weh – und die Abwicklung im Tagesgeschäft läuft wegen zahlreicher Schutzvorkehrungen viel zäher als sonst: Das treibt die Kosten.