Land

Podcast: Schwebende Züge – Der Güterzug der Zukunft macht sich abfahrbereit

Es klingt erstmal wie eine Idee für einen Science-Fiction-Film. Eine Bahn, die quasi über das Schienennetz schwebt oder sogar fliegt. Immerhin soll der geplante Zug des polnischen Start-ups Nevomo mit bis zu 550 Kilometern pro Stunde unterwegs sein. Und auch wenn Güter vermutlich nicht ganz so schnell unterwegs sein müssen, könnte es dem Schienengüterverkehr neuen Anschwung geben, sagt Stefan Kirch, Chief Business Development Officer bei Nevomo.

 

DB Schenker plant Reorganisation

Cluster-Manager übernehmen Verantwortung von den Landesorganisationen. Ziel sind klarere Zuständigkeiten, schnellere Entscheidungen und eine vereinfachte Organisation.

ZKR modernisiert Rheinschiffspersonalverordnung

Auf dem Rhein von Basel bis zur Nordsee gelten vom 1. April 2023 an moderne Vorschriften über die Berufsbefähigungen und die Besatzungen an Bord von Binnenschiffen. Den Weg dafür freigemacht hat die Zentralkommission für die Rheinschifffahrt (ZKR).

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Feldversuch mit Lang-Lkw könnte scheitern

Durch ein Nein der künftigen grün-roten Regierung in Baden-Württemberg steht der Feldversuch mit bis zu 44 t schweren Lang-Lkw in Deutschland möglicherweise vor dem Aus.

SPD fordert Offenlegung der Mautpläne

Die Opposition im Bundestag hat Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) aufgefordert, dem Parlament seine Pläne für eine Pkw-Maut rasch offenzulegen. Medienberichten zufolge laufen im Ministerium schon konkrete Berechnungen für unterschiedliche Mautmodelle.

Die Maut wird wohl kommen - nur noch nicht jetzt

Regelmäßig sorgt das Thema Pkw-Maut für Schlagzeilen. Immer wieder beteuert die Regierung, dass es keinen Grund zur Aufregung gebe. So recht mag das aber niemand mehr glauben. Zweifler sehen sich durch neue Maut-Berechnungen im Bundesverkehrsministerium bestätigt.

Ramsauer lässt allgemeine Maut prüfen

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat mehrere Modelle für eine elektronische Pkw-Vignette durchrechnen lassen. Mit der Ausweitung der Autobahnmaut auf alle Fahrzeuge soll das Loch im Verkehrshaushalt gestopft werden.