Land

Podcast: Schwebende Züge – Der Güterzug der Zukunft macht sich abfahrbereit

Es klingt erstmal wie eine Idee für einen Science-Fiction-Film. Eine Bahn, die quasi über das Schienennetz schwebt oder sogar fliegt. Immerhin soll der geplante Zug des polnischen Start-ups Nevomo mit bis zu 550 Kilometern pro Stunde unterwegs sein. Und auch wenn Güter vermutlich nicht ganz so schnell unterwegs sein müssen, könnte es dem Schienengüterverkehr neuen Anschwung geben, sagt Stefan Kirch, Chief Business Development Officer bei Nevomo.

 

DB Schenker plant Reorganisation

Cluster-Manager übernehmen Verantwortung von den Landesorganisationen. Ziel sind klarere Zuständigkeiten, schnellere Entscheidungen und eine vereinfachte Organisation.

ZKR modernisiert Rheinschiffspersonalverordnung

Auf dem Rhein von Basel bis zur Nordsee gelten vom 1. April 2023 an moderne Vorschriften über die Berufsbefähigungen und die Besatzungen an Bord von Binnenschiffen. Den Weg dafür freigemacht hat die Zentralkommission für die Rheinschifffahrt (ZKR).

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Dänemark macht sich für 25-Meter-Lkw stark

Dänemark will während seiner EU-Präsidentschaft im ersten Halbjahr 2012 den Weg für einen EU-weiten Einsatz von längeren und schwereren Fahrzeugen ebnen. Das kündigte der dänische Verkehrminister Hans Christian Schmidt im Gespräch mit der DVZ an.

CSU will auf Parteitag über allgemeine Pkw-Maut streiten

CSU-Chef Seehofer ist für eine Pkw-Maut, sein Parteifreund und Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat es aber nicht eilig. Damit es mit der Maut vorangeht, soll jetzt der Parteitag der Christsozialen entscheiden. Die Drohung fehlender Investitionsmittel für den Verkehr soll helfen.

Bund baut Drohkulisse auf

Bei der geplanten Ausweitung der Lkw-Maut auf vierspurige Bundesstraßen gibt es Medieninformationen zufolge Streit zwischen dem Verkehrsministerium und dem Mautbetreiber Toll Collect. Das Ministerium droht dem Konsortium offenbar damit, auf einen anderen Anbieter zurückzugreifen.

Bund kann zusätzliche Mauteinnahmen für 2011 abschreiben

Die geplante Ausweitung der Lastwagen-Maut auf vierspurige Bundesstraßen kommt wohl nicht mehr in diesem Jahr. Nachdem beide Parlamentskammern eigentlich zugestimmt hatten, hakt es jetzt an Vertragsschwierigkeiten mit dem Mautbetreiber Toll Collect.