Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Binnenhafenverband fordert Verkehrsknotengesetz

Zu viele Regeln und Verordnungen hemmen die Entwicklung der Binnenhäfen. Der Branchenverband BÖB plädiert für ein spezielles Gesetz, um Verlagerungen von der Straße auf das Binnenschiff zu fördern. 

System Alliance schaut in die Stückgut-Glaskugel

Mittels prädiktiver Datenanalyse beugt die Kooperation dem Ressourcenmangel vor und vergrößert so die Stabilität im Netzwerk. In einem nächsten Schritt soll die Lösung Netzwerk-übergreifend angewendet werden, damit keiner der Partner mehr von Sendungsmengen überrascht wird.

TX Logistik startet Nikrasa 3.0

Die Umschlaghilfe für nicht kranbare Trailer geht jetzt in der dritten Generation an den Markt. Das Terminalhandling wird viel leichter, und der Rahmen passt jetzt in noch mehr Taschenwagen-Typen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Hamburgs Nordumfahrung wird erst 2020 fertig

Die komplette Fertigstellung der Autobahn A 20 wird sich gegenüber den Ursprungsplänen voraussichtlich um zwei Jahre bis 2020 verzögern. Einen entsprechenden Bericht des "Hamburger Abendblatts" bestätigte am Freitag das Verkehrsministerium in Kiel.

Elbvertiefung soll 2013 abgeschlossen sein

Das Dauerthema Elbvertiefung könnte in absehbarer Zeit ein Ende haben. Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) zeichnete auf dem Roten Sofa der DVZ auf der transport logistic in München erstmals eine eindeutige Zeitperspektive auf.

Ramsauer will Lang-Lkw auf der Straße testen

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat die geplanten Versuche mit sogenannten Lang-Lkw erneut gegen Kritik verteidigt. Angesichts des zu erwartenden kräftigen Wachstums des Güterverkehrs auf den Autobahnen in Deutschland müsse alles getan werden, um den Transport möglichst effizient zu gestalten, sagte Ramsauer am Dienstag bei der Eröffnung der Messe Transport Logistik in München.

Linke fordert Absage des Feldversuchs mit 25-m-Lkw

Die Landtags-SPD in Bayern lehnt Tests mit Lang-Lkw auf Bayerns Straßen ab. Und auch in Hessen gibt es eine neuerliche Diskussion in den Landtagsfragtionen über den bundesweiten Feldversuch.