Land

Logistikkonjunktur: Stimmung zwischen Hoffen und Bangen

Das Geschäftsklima hat sich im November verbessert. Der Pessimismus ist aber weiterhin groß. Sorgen bereitet die rückläufige Zahl der Neuaufträge in der Industrie. Und der Druck auf die Lieferketten lässt zwar nach, Materialengpässe bleiben aber ein Problem.

Lorang übernimmt Fuhrpark von CFL Logistics

Mit diesem Schritt baut der Luxemburger Logistikdienstleister sein Portfolio in Richtung intermodale Verkehre aus. Zugleich übernimmt er auch die bestehenden Kundenbeziehungen von CFL Logistics.

UIRR-Studie: Mehr als 500 Milliarden Euro für EU-Bahnnetz nötig

Der internationale Verband UIRR hat in den vergangenen Monaten bereits Studien dazu vorgelegt, welche Vorteile der Kombinierte Verkehr im Hinblick auf Energieeffizienz und Treibhausgasausstoß bietet. Bei einer neuen Untersuchung geht es darum, welche Investitionen gebraucht werden, um die Kapazitäten des KV zu erhöhen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Weitere Schonfrist für EEV-LKW im Tirol-Transit

Am 1. November wird das Tiroler Nachtfahrverbot für LKW ab 7,5 t höchstzulässigem Gesamtgewicht und Sattelzugfahrzeuge auf der Inntalautobahn (A12) bis zur Abgasklasse Euro V ausgedehnt. EEV bleibt vorerst verschont.

12D11909a.JPG

Leise, leicht und logistikfähig

Ein Arbeitskreis aus Wissenschaft und Wirtschaft arbeitet an zeitgemäßen Standards für das Transportmittel Güterwagen. Ziel ist es, der Schiene Mehrverkehr zu bescheren.

Alle De-Minimis-Anträge vom 1. Oktober werden bewilligt

Schon in den ersten Tagen nach Beginn des Winhundverfahrens sind beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG) einige Tausend Anträge eingegangen.

Leichtes Umschlagplus in Rheinland-Pfalz

An rheinland-pfälzischen Wasserstraßen sind im ersten Halbjahr rund 11 Mio. t Güter umgeschlagen worden.