Land

Logistikkonjunktur: Stimmung zwischen Hoffen und Bangen

Das Geschäftsklima hat sich im November verbessert. Der Pessimismus ist aber weiterhin groß. Sorgen bereitet die rückläufige Zahl der Neuaufträge in der Industrie. Und der Druck auf die Lieferketten lässt zwar nach, Materialengpässe bleiben aber ein Problem.

Lorang übernimmt Fuhrpark von CFL Logistics

Mit diesem Schritt baut der Luxemburger Logistikdienstleister sein Portfolio in Richtung intermodale Verkehre aus. Zugleich übernimmt er auch die bestehenden Kundenbeziehungen von CFL Logistics.

UIRR-Studie: Mehr als 500 Milliarden Euro für EU-Bahnnetz nötig

Der internationale Verband UIRR hat in den vergangenen Monaten bereits Studien dazu vorgelegt, welche Vorteile der Kombinierte Verkehr im Hinblick auf Energieeffizienz und Treibhausgasausstoß bietet. Bei einer neuen Untersuchung geht es darum, welche Investitionen gebraucht werden, um die Kapazitäten des KV zu erhöhen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Branche braucht das Binnenschiff

Bis 2015 prognostizieren Analysten ein Transportwachstum von bis zu 11 Mio. t. Doch die Straßen schon heute voll. Wie soll die zusätzliche Fracht von A nach B transportiert werden? Über den Wasserweg, sagen Branchenpraktiker. Sie erklärten in Hamburg, warum es sich lohnt, aufs Binnenschiff zu setzen.

Adalbert Wandt ist neuer BGL-Präsident

Braunschweiger Spediteur zum Nachfolger von Hermann Grewer gewählt.

Lang-LKW auf Bahnübergängen nicht erlaubt

Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Reinhard Meyer will den Feldversuch mit überlangen LKW im Norden einschränken.

Chinesen bauen Bahntrasse in Kenia

Chinesische Firmen wollen in Kenia eine Normalspur-Eisenbahn von der Hafenstadt Mombasa bis nach Nairobi bauen.