Land

Logistikkonjunktur: Stimmung zwischen Hoffen und Bangen

Das Geschäftsklima hat sich im November verbessert. Der Pessimismus ist aber weiterhin groß. Sorgen bereitet die rückläufige Zahl der Neuaufträge in der Industrie. Und der Druck auf die Lieferketten lässt zwar nach, Materialengpässe bleiben aber ein Problem.

Lorang übernimmt Fuhrpark von CFL Logistics

Mit diesem Schritt baut der Luxemburger Logistikdienstleister sein Portfolio in Richtung intermodale Verkehre aus. Zugleich übernimmt er auch die bestehenden Kundenbeziehungen von CFL Logistics.

UIRR-Studie: Mehr als 500 Milliarden Euro für EU-Bahnnetz nötig

Der internationale Verband UIRR hat in den vergangenen Monaten bereits Studien dazu vorgelegt, welche Vorteile der Kombinierte Verkehr im Hinblick auf Energieeffizienz und Treibhausgasausstoß bietet. Bei einer neuen Untersuchung geht es darum, welche Investitionen gebraucht werden, um die Kapazitäten des KV zu erhöhen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

„Gefco wird unser Potenzial steigern“

Mit dem Übernahmeangebot für den französischen Logistikkonzern Gefco steht die russische Staatsbahn RZD plötzlich auch in Westeuropa im Rampenlicht. Doch auch auf dem Heimatmarkt gibt es durch die Öffnung des Bahnmarkts viel Bewegung. Die DVZ sprach mit RZD-Präsident Vladimir Yakunin am Rande der 21. Plenartagung des Internationalen Koordinationsrates für Transsibirientransporte CCTT.

Zusammen die Krise meistern

ECG und Acea kooperieren. Autologistiker und Hersteller wollen die drängendsten Probleme gemeinsam lösen.

Swissterminal schließt Containerterminal Niederglatt

Swissterminal AG, ein Schweizer Familienunternehmen, wird ihren Containerterminal in Niederglatt zum 21. Dezember schließen.

BGL fordert schärfere Straßenkontrollen

Neuer Verbandspräsident Adalbert Wandt beklagt Wettbewerbsverzerrung durch Tachomanipulation / Politik soll höhere Kontrolldichte gebietsfremder LKW durchsetzen