Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Drewes Group steigt in die Luftfracht ein

Bremer Unternehmensgruppe gründet Luftfrachtbüro in Hamburg. Geboten werden Lösungen für Kunden aus der Projekt- und Schwergutlogistik, aber auch für Stückgut.

Blockabfertigung: Jetzt sollen es „Problemlöser“ richten

Drei Praktiker aus Bayern, Tirol und Bozen sind ab sofort während der Blockabfertigungs-Tage unterwegs, um den Status quo zu dokumentieren. Ob und wie das Bewegung in die Diskussion bringen kann, ist offen.

Truck Insider: Mit dem Scania 25P im Flüstermodus unterwegs

Auch der schwedische Hersteller folgt dem Trend zum E-Antrieb – vorerst allerdings beschränkt auf die Verteilerfahrzeuge. Doch wie fährt sich so ein Truck? Und was sind seine Besonderheiten? Truck Insider Hans-Jürgen Wildhage hat sich einen der flüsterleisen Motorwagen von Scania ausgeliehen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

„Ich verstehe die Aufregung der anderen Verbände nicht“

Für sein Positionspapier zum Thema Lastzuglängen bekommt der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) viel Zustimmung von den Unternehmen, muss sich aber auch Kritik gefallen lassen. Hauptgeschäftsführer Prof. Karlheinz Schmidt erläutert die BGL-Position.

Hamburg will Maut-Daten für Lkw-Führung nutzen

Die Hansestadt Hamburg will als erstes Bundesland Daten des Lkw-Mautsystems für andere Zwecke nutzen. Die Kosten hierfür trägt die Stadt.

Ein Fünftel mehr Mauteinnahmen

Die Einnahmen des Bundes aus der Lkw-Maut beliefen sich nach Mitteilung des Bundesverkehrsministeriums im ersten Halbjahr 2009 auf 2,2 Mrd. Euro. Dies seien 22 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten 2008 gewesen, teilte das Ministerium mit.

Wissenschaftler erwarten Pkw-Maut bis 2015

Kraftfahrer müssen sich in Deutschland nach Experten-Ansicht mittelfristig auf eine Personenwagen-Maut auf allen Autobahnen und auch auf größeren Landstraßen einrichten. Die Ausdehnung der Maut auf alle Verkehrsteilnehmer sei notwendig, um die Verkehrsinvestitionen zu finanzieren.