Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Güterumschlag in NRW-Häfen erholt sich

Im ersten Halbjahr 2021 warten die Binnenhäfen am Rhein und im Kanalgebiet mit zum Teil deutlichen Mengenzuwächsen auf.

Partnerschaft zur Digitalisierung der Rheinschifffahrt

Der Duisburger Hafen engagiert sich grenzüberschreitend in der Schweiz. Ziel ist es, eine digitale Verkehrsmanagementplattform für Containerverkehre per Binnenschiff weiterzuentwickeln.

Clasquin kommt gut durch das erste Halbjahr

Das in Lyon beheimatete und vor allem im Überseesektor tätige Unternehmen verbesserte seinen Umsatz von 181,4 auf 293,8 Millionen Euro. Der Nettogewinn kletterte von 0,7 Millionen Euro auf 6,5 Millionen Euro.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Unternehmer klagen gegen Sperrung der B 25

14 Unternehmen aus der Transport- und Logistikbranche haben am Donnerstag beim Verwaltungsgericht Ansbach Klage gegen die Lkw-Durchfahrtssperre auf der Bundesstraße B 25 in Dinkelsbühl eingereicht.

Österreich bekommt Umwelt-Maut

Die österreichische Verkehrsministerin, Doris Bures, hat am Montag die Verordnung zur Ökologisierung der Lkw-Maut unterzeichnet. In Kraft tritt die neue Regelung am 1. Januar 2010.

BGL plädiert für 26,5-Meter-Lkw

Lange galt der 25-Meter-Lastzug als politisch tot. Doch seitdem die EU-Kommission in Erwägung zieht, die entsprechende Richtlinie zu den Nutzfahrzeug-Abmessungen zu überarbeiten, gewinnt die Idee europaweit wieder an Fahrt. Überraschenderweise positionierte sich nun der BGL mit einem unkonventionellen Vorschlag.

Bundesrat gibt grünes Licht

Der Weg für eine Ostseebrücke über den Fehmarnbelt ist frei. Nach dem dänischen Parlament und dem Bundestag gab am Freitag auch der Bundesrat grünes Licht für das umstrittene Projekt.