Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

CEP-Wirtschaftsforscher setzen im Straßenverkehr auf EU-Emissionshandel

Die Freiburger Denkfabrik hält Emissionshandel für zielgenauer, günstiger und technologieneutraler als andere Regulierungsoptionen. Ihre Analyse liegt der DVZ exklusiv vor.

BAG-Kontrolleure werden fündig

Kabotage, Ruhezeiten im Lkw und der technische Fahrzeugzustand - auf diese drei Rechtsgebiete hatten es die Kontrolleure des  Bundesamts für Güterverkehr (BAG) im April bei mehreren Schwerpunktaktionen abgesehen. Und sie wurde in allen drei Rechtsgebieten fündig und ertappten zahlreiche Sünder.

Truck Insider: Scania 770 S – Das nordische Kraftpaket

Wenn es um schiere Leistung geht, kann sich der Scania 770 S zu Recht „King of the Road“ nennen. Mit seinem V8-Motor, 770 Pferdestärken und einem Drehmoment von 3.700 Newtonmeter muss das Topmodell des schwedischen Herstellers derzeit keine Konkurrenz fürchten. Das Kraftpaket trat in einer ungewöhnlichen Lastzugkombination aus Motorwagen mit typisch schwedischem Aufbau und dreiachsigem Standard-Wechselbrückenanhänger beim Truck Insider an. Unser Tester Hans-Jürgen Wildhage hat das Kraftpaket unter die Lupe genommen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Bayern will Chemie-Dreieck besser anbinden

Für den vollständigen Ausbau der Autobahn zwischen München und Pocking im Landkreis Passau (A 94) sind nach heutigem Stand noch rund 850 Millionen Euro nötig. Darauf hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Mittwoch in Sankt Wolfgang (Landkreis Erding) hingewiesen.

Thüringen wird sich EuroCombis nur ansehen

Thüringen wird sich nicht an neuen Tests von überlangen Lastwagen beteiligen. Damit scheren bereits zwei Bundesländer aus dem geplanten Feldversuch von Bundesregierung und Industrie zur Erprobung der EuroCombis aus.

B 25 wird für Lkw zur "No-go-Area"

Seit Jahren beschäftigt die Lastwagensperre auf der Bundesstraße B 25 die Gerichte. Am Montag landete der Streit wieder einmal vor dem Verwaltungsgericht Ansbach. Einmal mehr zogen die klagenden Transportunternehmen den Kürzeren.

NRW stoppt die EuroCombis

Nordrhein-Westfalen (NRW) beteiligt sich an keinen weiteren Feldversuchen mit überlangen Lastwagen. Das Bundesverkehrsministerium bereitet derzeit einen erneuten, auf fünf Jahre angelegten Feldversuch vor.